Avatar 2009 ★★★½

Story
Ich habe diese "Das ist doch die Pocahontas-Story"-Kommentare immer für überzogen gehalten, weil ich auf so was in der Regel nicht allzuviel gebe. Aber ich muss nun zugeben: Es wird schwer einen Film zu finden, der eine vorausschauberere Geschichte bietet.
Gegen Ende wird allerdings doch in ein paar Szenen eine coole Stimmung und Atmosphäre erzeugt.

Optik
Vorab: Habe die BluRay ohne 3D gesehen.
Optisch macht der Film schon was her, die Landschaften sind häufig recht imposant und cool gebaut. An vielen Stellen war mir das aber auch zu viel, es leuchtet und glitzert immer sehr viel ...
UND ich bin echt von den Gesichtsausdrücken enttäuscht, gerade ein Film, der so stark auf animierten kram meets Reality baut, sollte sich da doch vielleicht eine Scheibe von Tim und Struppi abschneiden (hey ich bin voll erzürnt, aber es bewegt sich nur mein Mund und ich blinzle dabei)

Kreativität
Einige Vorstellungen für zukünftige Technologien haben mir gefallen (ging vieles in die Richtung wie in den Zukunftsvideos von Microsoft oder dem Gorillaglas-Hersteller), andere waren eher platt und nicht zu Ende gedacht.
Die Welt dort ist recht cool, auch ein paar Geschöpfe waren recht nett.

/edit
Humor
Zog bei mir überhaupt nicht. Man erkannte die Stellen, die lustig sein sollten es aber nicht waren -> fail

Comment?

Please to comment.