Zero Dark Thirty 2012 ★★★★½

Zero Dark Thirty führt uns vor Augen was alles wirklich hinter dem schwammigen Begriff Terrorbekämpfung steht und sagt auch eine ganze Menge darüber aus, wie die Welt im post-09/11 Zeitalter funktioniert. Im Mittelpunkt steht die CIA-Agentin "Maya" die 8 Jahre damit zubringt Osama Bin Laden zu jagen. Ihrer fast schon grenzenlosen Besessenheit und aufopfernden Hingabe ist es zu verdanken, den Aufenthaltsort des meist gesuchten Terroristen der Welt auszuforschen. Diese letzten 30 Minuten des Films, indem eine US-Spezialeinheit in den Unterschlupf der Terroristen eindringt, ist vor lauter Spannung und Authentizität kaum zu übertreffen. Am Ende stellt sich ihr und vermutlich nicht nur ihr die Frage: Osama ist tot und was nun?

Comment?

Please to comment.