The Grand Budapest Hotel

The Grand Budapest Hotel ★★★★

Winterzeit ist Klassikerzeit die Sechste (6)


Verbucht als Klassiker der Neuzeit zelebriert West Anderson hier den Höhepunkt seines Schaffensdasein.

Eine Schauspielerriege die einem Quentin Tarantino nicht weniger zu Gesicht gestanden hätte. Neben einem Jude Law bekommen wir einen in die Höchstform auflaufenden Ralph Fiennes mit dem Hang gut betuchte Damen zu verführen, Willem Dafoe als grimmiger Antagonist der Katzen das Fliegen lernt, und der übliche West-Anderson-Haufen aus Bill Murray, Edward Norton, Jason Schwartzman, Owen Wilson, Tilda Swinton, Adrien Brody, Jeff Goldblum, Harvey Keitel und und und …

Als Höhepunkt spielt Tony Revolori als Zéro Moustafa grandios, sympathisch, liebenswert, einfach wie geschaffen für die Rolle als Lobby Boy.

Dazu verwebt dieses Hollywood-Unikat nebst den realen Szenen Tricktechnik und schattenspieleartige Effekte ein die einen ganz eigenen Charme kreieren die meine Wenigkeit nie zuvor gesehen hat.


Wohl mein Favorit unter den West Anderson Filmen der mich gespannt auf den sich verzögerten „The French Dispatch“ warten lässt.

20oldboy03 liked these reviews

All