RSS feed for Heiko

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Alien

    Alien

    ★★★½

    Diese unglaubliche Ruhe, mit der Ridley Scott ALIEN aufbaut, würde einigen zeitgenössischen Horrorfilmen auch gut stehen. Er lässt sich ausgiebig Zeit und als Zuschauer kann man sich in der kargen Nostromo und ihren dunklen Gängen verlieren, der Crew bei ihrer Routine zuschauen und sich dann am unheimlichen und unwirtlichen Planeten, den die Crew des Frachters wegen eines Notsignals erkundet, ergötzen. Atmosphärisch ist der Film bis zum Ausbruch der titelgebenden Kreatur US John Hurts Brust eine inszenatorische Wucht, verliert sich dann…

  • Don't Breathe

    Don't Breathe

    ★★★

    Fede Alvarez schuf mit DON’T BREATHE im Ganzen betrachtet einen überdurchschnittlich guten Horrorthriller, dessen größte Stärken seine sehr gute Kameraarbeit und seine Atmosphäre sind. Die mancherorts dem Film verbuchte Originalität ist bis auf eine Ausnahme eher mutloses abspielen genreüblicher Storyverläufe. Zwar können auch Filme mit vorhersehbarer Handlung packen, DON’T BREATHE schafft dies in seiner kammerspielartigen Tour de Force selten. Außerdem kann man als Zuschauer weder zum überfallenen blinden Mann noch zu den drei Einbrechern wirklich einen Bezug aufbauen. Alvarez und…

Popular reviews

More
  • Waterworld

    Waterworld

    ★★★½

    Doch, ich mag diesen Film immer noch. Er bleibt ein kleines "Guilty Pleasure" und meine Vorliebe für dystopische Filme kann die sehr konventionelle Geschichte nicht unterkriegen. Die Ausstattung, die Bauten etc: es ist riesengroßes Eyecandy, welches einfach Spaß macht. Genau wie Dennis Hopper, der den zu routiniert agierenden Kevin Costner an die Wand albert.

    Nach dem Genuss von WATERWORLD hab ich sogar wirklich Lust auf den von mir bisher immer gekonnt ignorierten POSTMAN mit Kevin Costner. Vielleicht hat man dort auch so tollen, recht spaßigen Mainstream-Trash.

    Weil ich darüber gebloggt habe, gibt es hier ein Review dazu.

  • A Girl Walks Home Alone at Night

    A Girl Walks Home Alone at Night

    ★★★★

    #HORRORCTOBER 2016 - Film Nr. 10

    Manchmal erwischt man Filme, die lange im Kopf nachhallen, über die man lange weiter nachdenkt und das Gesehene nach und nach oder nur schwer in Worte fassen kann. A GIRL WALKS HOME ALONE AT NIGHT ist so ein Film und vielleicht hätte ich den Film auch mit weniger Müdigkeit angehen sollen, um diese Bilderflut noch besser verarbeiten zu können.

    Der Debütfilm von Ana Lily Amirpour ist nur am Rande ein reiner Horrorfilm, der das…