Favorite films

  • Back to the Future
  • Lethal Weapon
  • Menace II Society
  • Creed

Recent activity

All
  • Love the Coopers

    ★★★

  • Mini's First Time

    ★★★

  • Blithe Spirit

    ★★½

  • Office Christmas Party

    ★★½

Pinned reviews

More
  • Pan's Labyrinth

    Pan's Labyrinth

    ★★★★½

    Pans Labyrinth“ ist nicht nur optisch ein wahrer Genuss, auch die Geschichte weiß zu unterhalten. Der Soundtrack aus der Zeit sorgt für eine gewisse Klasse und auch das wirklich schöne und detailverliebte Szenenbild wertet das Gesamtwerk unheimlich auf. Die Effekte sehen fast alle, auch heute noch, sehr gut aus.

    Als der Film 2007 auch hierzulande erschien, dachte ich, es handelt sich hier um einen „Kinder“-Fantasyfilm. Doch als hier die ersten Menschen von Soldaten auf brutalste Art und Weise getötet wurden,…

  • The King of Staten Island

    The King of Staten Island

    ★★★★

    The King of Staten Island“ kommt für ein Drama erstaunlich leicht daher und hatte mich schon nach ca. 2 Minuten. Der Soundtrack und der damit einhergehende Vibe sind einfach genau mein Ding. Der Film hat mich zudem fast über die gesamte Laufzeit von 137 Minuten sehr gut unterhalten. Es jagt eine lustige oder skurrile Konversation die nächste und das ganze neben der Wut, Verzweiflung und Perspektivlosigkeit des Hauptprotagonisten. So erfrischend bodenständig und unaufgeregt und doch so unterhaltsam, hat der Film…

Recent reviews

More
  • Love the Coopers

    Love the Coopers

    ★★★

    Die phantastische Besetzung tröstet ein wenig über das recht schwache Drehbuch hinweg, allerdings wird es der Film daher leider auch nicht in die jährliche Weihnachtsplayliste schaffen. Kann man mal machen, ist aber wahrscheinlich auch gleich wieder vergessen. Der Soundtrack besteht aus gut gepickten Weihnachtsklassikern. Positiv hervorzuheben sind die kleinen Nebenstränge von Officer Percy Williams (Anthony Mackie) und Eleanor, gespielt von Olivia Wilde, bei denen es dann auch mal etwas tiefgründiger wird. Genau da liegen auch eher die Stärken des Films,…

  • Mini's First Time

    Mini's First Time

    ★★★

    Wieder ein Film der völlig unter meinem Radar geflogen ist und das trotz Star-Besetzung, die hier auch allesamt einen wirklich guten Job machen. Die Story ist leider sehr vorhersehbar und bietet daher so gut wie keine Überraschung. Die größte Überraschung war hier wie gesagt festzustellen, dass der Film überhaupt existiert. Für das schmale Budget hat Regisseur Nick Guthe einen recht hochwertigen Look kreiert, bis auf die Handkamera-Szenen die oft recht amateurhaft wirken. Leider war der Film ein finanzieller Flop, sodass…

Popular reviews

More
  • Jojo Rabbit

    Jojo Rabbit

    ★★★★½

    Der Film „Jojo Rabbit“ von Regisseur Taika Waititi, aus dem Jahr 2019, basiert auf dem Roman „Caging Skies“ von der neuseeländischen Schriftstellerin Christine Leunens. 

    Der kleine Johannes „Jojo“ Betzler ist überzeugter Nazi und freut sich auf die Hitler Jugend, sein imaginärer Freund Adolf Hitler, gespielt von Taika Waititi, bestärkt ihn noch in seiner Gesinnung, bis er eines Tages herausfindet, dass seine Mutter ein jüdisches Mädchen versteckt hält. Dies bringt sein Weltbild ins Wanken. 

    Genauso skurril wie charmant und dennoch erschreckend.…

  • Tenet

    Tenet

    ★★★★

    Nolan hat hier einige Sequenzen so aufgenommen, um sie nachher im Film rückwärts abzuspielen. Das bietet natürlich die Möglichkeit für einige coole Einstellungen und kreative Actionsequenzen. Man sieht „Tenet“ auch durchaus sein Budget von über 200 Millionen Dollar an. 90% des Filmes kam ohne CGI-Effekte aus. Nolan hat auch eine penible Rechnung aufgestellt und damit bewiesen, dass es günstiger ist, eine echte Boeing 747 in einen Hangar crashen zu lassen, als ein CGI-Department dafür zu engagieren. Es sieht halt auch…