RSS feed for Kai

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Nightlife

    Nightlife

    ★½

    "Nightlife" ist so ein Film, bei dem man eigentlich schon nach dem ersten Trailer alles weiß - vor allem aber, was man erwarten kann und zu erwarten hat.

    Zumindest von diesem Standpunkt aus überrascht Simon Verhoevens neues Werk etwas, denn es ist tatsächlich noch ein ganzes Stück weniger, als die eh schon lockere wenn auch belanglose Rom-Com-Stimmung des Trailers zu versprechen versucht.

    Dabei muss ein solcher Streifen (zumindest in Deutschland) gar nicht so viel leisten: bekannter Cast, solide Figuren, verständliche…

  • Sonic the Hedgehog

    Sonic the Hedgehog

    ★★★

    Die Neuanimation des titelgebenden Igels tut dem Familienabenteuer ausgesprochen gut. Sonic (dt. Stimme: Julien Bam) ist niedlich, aufgedreht, sympathisch. Doch in seinem Film ist eigentlich ein ganz anderer der Star.

    Jim Carreys Dr. Robotnik sorgt nicht nur für die witzigsten Momente, der Darsteller bringt hier in skurriler und kurzweiliger Überzeichnung ein wahres Best-Of seiner alten Charaktere auf die Leinwand. Von Ace Ventura bis zur Maske gibt's hier das volle Können des Schauspielers.

    Dagegen geht Sonic ein wenig unter und James…

Popular reviews

More
  • Das geheime Leben der Bäume

    Das geheime Leben der Bäume

    ★★★

    "Das geheime Leben der Bäume" ist ein wenig zerrissen. Auf der einen Seite bietet die Dokumentation von Jörg Adolph einen guten Ersteinblick in die Ökologie der Bäume. Doch wo der Titel das Leben der Bäume benennt, geht es irritierend oft um das Leben des Försters bzw. des Autors.

    Wenn Peter Wohlleben (Förster und Autor des gleichnamigen Buches) aber schon im Fokus des Films steht, sollten die Kritikpunkte an ihm und seinen Ansichten nicht komplett außer Acht gelassen werden.

    So bleibt…

  • Blade Runner 2049

    Blade Runner 2049

    ★★★★★

    Denis Villeneuve liefert mit "Blade Runner 2049" 35 Jahre nach dem ersten Teil nicht nur eine dem Original würdige Fortsetzung, sondern lässt nach drei Stunden Film den kompletten Kinosaal schweigend zurück. Dies war zuletzt bei "Arrival" der Fall.

    Der Regisseur scheint erneut den besten Film des Kinojahres geschaffen zu haben.