Favorite films

  • Gattaca
  • Escape from New York
  • The Great Gatsby
  • Stay

Recent activity

All
  • Sundown

    ★★★½

  • Nope

    ★★★★½

  • Watchtower

    ★★★½

  • For a Few Dollars More

    ★★★★

Recent reviews

More
  • Sundown

    Sundown

    ★★★½

    Diese Review in schöner auf Movie Space

    Nachdem Neil (Tim Roth) mit seiner Schwester Alice (Charlotte Gainsbourg) und ihren beiden Kindern Alexa (Albertine Kotting) und Colin (Samuel Bottomley) im herrlichen Acapulco einen gemeinsamen Familienurlaub antreten, verpasst das Schicksal ihrer guten Laune einen strammen Faustschlag: Neils und Alices Mutter teilt ihnen per Telefon mit, dass sie unter kritischen Hintergründen ins Hospital eingeliefert wird. Ohne weiter darüber nachzudenken brechen die Urlauber ihren Aufenthalt ab und chartern direkt den nächsten Flug nach London.…

  • Watchtower

    Watchtower

    ★★★½

    Filmwelt Filmclub #106 - Ausgewählt von mir

    Wenn sich die Kamera über das idyllische, weitläufige Setting hebt, hat Watchtower diese unglaubliche, schwer zu beschreibende Atmosphäre. Als sei man trotz unendlicher Freiheit in diesem hölzernen Turm gefangen, dem eigenen Verstand schutzlos ausgeliefert. Der neblige Aussichtspunkt kann sinngemäß für die langanhaltende Mysterie gehalten werden, welche sich über den zuerst unsichtbaren Konflikt legt.

    Mit dieser Symbolik hat der Film das Potenzial zum eindringlichen Psychodrama, nutzen tut er dies jedoch erst nach gewisser Zeit…

Popular reviews

More
  • Joker

    Joker

    ★★★★½

    Was ein funkelnder Abstieg in den Wahnsinn. Todd Phillips gelingt mit Joker solch ein psychotischer Fiebertraum in die dunkelsten Ecken des menschlichen Verstandes, wie er sich windet und brüchig wird, bis der komplette Realitätsverlust den Körper umhüllt und einen zutiefst gestörten Charakter gebärt, der einen neuen Weg für den zukünftigen DC-Film vorgibt. Die Leistung, die Joaquin Phoenix hier abliefert, ist verstörend, unberechenbar, bemitleidenswert, hypnotisierend und durch und durch brillant. Er füllt die gewaltigen Fußstapfen des scheinfröhlichen Comedians nicht nur aus,…

  • Dune

    Dune

    ★★★★½

    Man kann Denis Villeneuve bereits danken, wenn direkt zu Beginn folgendes auf dem Bildschirm zu lesen ist: Dune - Part One. Teil Eins. Der erste Teil einer ungebundenen Weite. Grenzen sind in Frank Herberts Welt ein Fremdwort. Der Mut und die Überzeugung dessen, ohne große Spekulationen auf eine, wenn nicht gleich mehrere Fortsetzungen abzuzielen, eliminiert die schwerste Sorge — noch bevor man den titelgebenden Wüstenplaneten überhaupt betritt. Die Geschichte des fantastischen Romans funktioniert ohne die Aussicht auf eine Weiterführung der…