_Gerrit

Favorites are more or less the films I liked most after starting the film diary in November 21.

Favorite films

  • A Short Film About Love
  • Taxi Driver
  • Salut les Cubains
  • Eight Hours Don't Make a Day

Recent activity

All
  • Four Rooms

    ★½

  • Vivre Sa Vie

    ★★★★½

  • Contempt

    ★★★★

  • Breathless

    ★★★★

Recent reviews

More
  • Salut les Cubains

    Salut les Cubains

    ★★★★½

    Die junge Agnès Varda reist Anfang der 60er in das faszinierende Kuba und kehrt mit etwa 4.000 wundervollen Fotos voller Vielseitigkeit zurück, anhand deren sie dieses außergewöhnliche Portrait eines Landes zeichnet, das so voller Leben, voller Euphorie zu stecken scheint. Irgendwo zwischen Cha-cha-cha, Zigarren, Fidel Castros und Ernest Hemingways Spuren, lachenden Kindern und hart arbeitenden Erwachsenen werden wir mitgenommen uns die kubanische Geschichte und Kultur anzuschauen.

    Umgehend will man die Zeit zurückdrehen, zurückkehren in die 60er, Varda begleiten bei ihrer…

  • Taxi Driver

    Taxi Driver

    ★★★★★

    Ein kurzer Moment, ein paar Schüsse, ein wenig Blut, das vergießt. Die Reaktion eines Mannes, der nicht mehr will, nicht mehr kann, der sich nicht mehr alles gefallen lässt, der sich endlich wehrt. Travis ist am Ende. Wir sind am Ende. Was folgt ist nur noch eine kurze Szene. Eine Szene in der Travis zum Helden wird. In der seine Gewalttat umjubelt und befürwortet wird. Gewalt als Reaktion auf Gewalt. Ist das verherrlichend? Glorifiziert genau das die falschen Werte? Oder…

Popular reviews

More
  • A Short Film About Love

    A Short Film About Love

    ★★★★★

    Vielleicht aber ist die Liebe, die in so vielen Filmen, Büchern, Musikstücken thematisierte Liebe, das einzig unergründliche, weil es das vielleicht einzige Thema ist bei dem ein jeder von uns tief im Inneren höchstsensibel reagiert. Etwas sehr privates, nahezu intimes, etwas das so allgegenwärtig und wichtig ist und über das wir dennoch so selten zu sprechen wagen.

    "Das hat schon lange keiner mehr zu mir gesagt", erwidert sie als Tomek ihr seine Liebe gesteht. Geliebt zu werden, aufrichtig und mit…

  • Brief Encounter

    Brief Encounter

    ★★★★½

    Die Geschichte einer Beziehung, die nicht bestehen darf, nicht bestehen soll. Zwei Menschen, die beiläufig aufeinander treffen und die zusammen zu gehören scheinen, wären da nicht die Ehen beider, die einer weiteren Annäherung im Wege stehen.

    Ein Thema so allgegenwärtig, so zeitlos, wunderbar übertragbar auch nach mehr als einem dreiviertel Jahrhundert.

    Wir erfahren nicht viel über die Ehen der beiden, wenig über den Verlust dessen, was beim Voranschreiten der Beziehung, zerstört werden würde. Mehr erfahren wir über die stille Zuneigung,…