RSS feed for Alexander

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Star Wars: The Rise of Skywalker

    Star Wars: The Rise of Skywalker

    ★★★½

    Ich liebe Star Wars, eine Welt voll unendlicher Möglichkeiten Geschichten zu erzählen. Das Problem ist nur, dass Star Wars als Welt wie ein reich gedecktes Brunch Buffett ist, der dicke uneinsichtige Neffe aber eben doch nur Nutella will. Also kratzt man die trockenen Reste aus dem Glas und schmiert sie fast schon hauchdünn auf ein viel zu großes Stück Brot. Ich hoffe der kleine Arsch ist zufrieden. Ich verzeihe ihm ja immer noch nicht das Geschrei beim letzten Brunch wo…

  • Joker

    Joker

    ★★★★

    Eine Superhelden und Schurken Comicverfilmung mit etwas Laufruhe und Mut zur langen Einstellung. Elegant gefilmt, hervorragend gespielt, aber ich weiß nicht was ich von Joker halten soll. Ich fühle mich einfach nur leer, und irgendwie scheint dass der Film auch zu sein. Ich weiß nicht ob hinter den Clownmasken irgendetwas ist, dass für mich Substanz hat. Aber vielleicht ist ja gerade dass der Witz an der Sache.

Popular reviews

More
  • Spider-Man: Into the Spider-Verse

    Spider-Man: Into the Spider-Verse

    ★★★★★

    Herrlicher Spaß der beweist, dass man mit Animation auch wirklich richtig in die vollen gehen kann: Von Comicbuchschattierungen bis zu Frames die förmlich aus der Leinwand explodieren ist alles drin. Die Produkte anderer US Animationsstudios wirken fast schon old fashioned im Vergleich. Feuchte Augen hatte ich mehr als einmal, die Figuren sind herzig, die Metaebene mit Comics und verschiedenen Auslegungen ging voll auf. Die Balance von Emotion, Humor und wirklich durchgeknallten Actionsequenzen ist geglückt. Wie vieles von Lord und Miller…

  • Baby Driver

    Baby Driver

    ★★★

    Technisch perfekt gemacht, mit gutem Cast und echten Autostunts hätte das ein richtig guter Film werden können. Das Problem ist nur, dass Edgar Wright zwar gerne Filme guckt und zitiert, aber die Themen seines bisherigen Filmwerks (Was mache ich mit meinem Leben? Gute Freunde braucht der Mensch) abgelegt und einen Film ohne griffiges Thema geschaffen hat über eine Welt die er selbst nur aus Film und Videospielen kennt. Das ist ok, solange anfangs mit Playlist Auto gefahren wird, aber wenn…