Warcraft ★½

Die erste halbe Stunde war ich an Bord. Ich entschied mich einfach, die Klischees und die ständigen sinnlosen Ortswechsel hinzunehmen, einfach als Gesetze dieser Videospielwelt, die etabliert sein wollen, damit man auf ihnen eine gute Geschichte aufbauen kann. Die kam dann allerdings nicht, stattdessen wurde es immer schlimmer und schlimmer.

Was mich am meisten wundert, ist dass keiner gemerkt hat, was für eine traurige Aneinanderreihung von Gamingmomenten ohne Herz und Verstand hier entsteht. Keiner der 12 im Abspann genannten Produzenten und nicht Duncan Jones, der Regisseur von "Source Code" und "Moon". Das bleibt unbegreiflich.

Immerhin: Die 3D-Fotografie fand ich erstaunlich gut.

Alex liked this review