La La Land ★★★

Bedarf wahrscheinlich nochmal einer Zweitsichtung. Ich möchte wohl auch nicht komplett wahrhaben, das mich dieser viel gepriesene Film nicht richtig abholen konnte. Die Musicalnummern selbst, die Ideen, seine Optik, seine Kameraarbeit: wirklich auf höchstem Niveau. Das die Liebesgeschichte anders als der Rest des nostalgisch konzipierten Films ein bittersüßes Ende hat, kein wirkliches Happy End ist: klarer Fail. Damit erscheint LA LA LAND so beiläufig, so beliebig und oberflächlich wie viele "große Lieben" in der heutigen Zeit, die im Grunde genommen so häufig vorkommen wie deswegen heute mittlerweile der Facebook-Status geändert wird. Mehr als eine nette Hommage ist das nicht.