RSS feed for André

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Murder on the Orient Express

    Murder on the Orient Express

    ★★½

    1974 setzte Sidney Lumet erstmals den Roman "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie aus dem Jahre 1934 filmisch um. Nach drei weiteren Verfilmungen aus den USA und aus Japan, die allesamt auf TV-Niveau lagen, trommelt Kenneth Branagh nun einen absoluten Hollywood-Star-Cast zusammen, um den Stoff erneut aufzugreifen.

    Das schließt auch Kenneth Branagh selbst ein, der nicht nur die Regie, sondern auch gleich die Hauptrolle des Hercule Poirot übernimmt. Der Belgier Poirot ist, laut eigener Aussage, der beste Detektiv der Welt.…

  • Halloween: H20

    Halloween: H20

    ★★★½

    Nach einigen Tiefschlägen der Hallowee-Reihe und dem inzwischen aufgeflammten 90er-Slasher-Hype durch Scream, entschloss man sich drei Jahre nach Halloween 6 einen Semi-Reboot einzuleiten. Halloween H20 ignoriert alle Filme der Reihe, nach Teil 2 und setzt 20 Jahre nach den Geschehnissen dort an.

    Jamie Lee Curtis kehrt zurück als Laurie Strode, die mit neuer Identität in Kalifornien Direktorin einer Privatschule wurde und Sohn John (Josh Hartnett) groß zieht. Trotz der 20 Jahre konnte sie die Geschehnisse in Haddonfield jedoch nie komplett…

Popular reviews

More
  • Thor: Ragnarok

    Thor: Ragnarok

    ★★★★½

    Was kommt dabei raus, wenn man einen neuseeländischen Regisseur, der eher für Genre-Filme und seinen durchaus speziellen Humor bekannt ist, auf ein Blockbuster-Franchise wie Thor loslässt? Richtig, einer der bisher wohl besten Marvel-Filme.

    Mit What We Do In The Shadows und Hunt For The Wilderpeople hat Waititi zwei großartige Filme geschaffen, die zwar etwas unter dem Radar liefen, aber viele Liebhaber gefunden haben. Bereits seit dem ersten Trailer zu Thor: Ragnarok war klar, dass der Ton ein gänzlicher anderer wird,…

  • Blade Runner 2049

    Blade Runner 2049

    ★★★★½

    1982 brachte Ridley Scott der Filmwelt eine düstere Zukunftsvision und prägte dabei ein Genre neu. 2017 greift Denis Villeneuve - mit Scott als Executive Producer an Bord - dieses Erbe auf und veröffentlicht einen Nachfolger.

    Mit 163 Minuten dauert Blade Runner 2049 nochmal gute 30 Minuten länger als sein Vorgänger. Anders als man in der heutigen, schnelllebigen Zeit vielleicht denken mag, hat Villeneuve den Geist des ersten Teils verstanden und präsentiert einen langen, aber dabei völlig entschleunigten Film, der sich…