• Marianne

    Marianne

    ★★★½

    Auch Marianne habe ich 2019 gesehen und mochte die Serie gerne. Dass sie aber nur eine Mini ist finde ich schade, warte seit dem eigentlich auf Staffel 2.

  • Good Omens

    Good Omens

    ★★★½

    Habe ich 2019 gesehen und fand es ganz lustig. Tolle Besetzung, skurrile Story und schön gestaltet.

  • V

    V

    ★★★½

    Wow, die ersten Folgen von V gelten als Mini-Serie. War auf jeden Fall bei meinem Rewatch vor einer ganzen Weile doch stark überrascht, wie gut es mit V losgeht.

  • Deepwater Horizon

    Deepwater Horizon

    ★★★★

    Marky Mark ist Elektriker auf einer Bohrinsel und bevor er zur Arbeit aufbricht, sehen wir noch seine Familie. Dann lernen wir noch andere Leute kennen, die mit ihm auf dem Weg zur Arbeit sind, wo dann auch gleich Probleme auftauchen. Die Bosse von BP sind fahrlässig in ihren Entscheidungen und führen so alle Beteiligten in eine Katastrophe.

    Klingt, als würde ich sarkastisch die Handlung beschreiben, tatsächlich ist mir dieses Trope wichtig, die Crew an Schauspielern vor einer Katastrophe erstmal lieben…

  • Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga

    Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga

    ★★★

    Nachdem meine Podcastkollegen so sehr über diesen Film geschwärmt haben und ich zu müde für den Schnitt war, habe ich ihn mir mal angesehen.

    Die Art des Klamauks liegt mir nicht so ganz, war aber auch nur einmal so stark, dass ich es gar nicht mochte. Will Ferrell konnte ich zum ersten Mal ein wenig leiden und die Art des Plots war jetzt auch nicht nagelneu, aber trotz des bekannten Ablaufs ganz nett umgesetzt. Die Musik ist nicht aufdringlich, eher…

  • Outside the Wire

    Outside the Wire

    ★★½

    Diesem Film fehlte so einiges. Er wirkte auf mich trocken, Anthony Mackie war mir noch nie so unsympathisch (was ich bei seiner presenten Rolle auch wirklich nicht gut fand), der Plot war ok, aber auch nicht nicht gut erzählt.
    Damson Idris hat seine Sache gut gemacht, er ist mir bis jetzt nicht aufgefallen. Und das seine Rolle jetzt auch nicht so der Hammer war, da kann er genau so wenig etwas für wie Mackie.

  • Watchmen

    Watchmen

    ★★★★½

    Ich muss Watchmen schon in der ersten Hälfte 2020 gesehen haben. Es war ein klasse Miniserie, mit einer guten Story, komplexerer, oder zumindest mit vielen kleinen Ereignissen verwobenen Handlung und guten Darsteller*innen.

    Das einzige was mir nicht so gefallen hat war, dass Dr. Manhattan sich wieder verliebt hat. Das passt nicht zu dem Manhattan, der sich in meinem Kopf durch den Zack Snyder Film und auch durch die Graphic Novel, der sich in meinem Kopf gespeichert hat.

  • The Girl in the Spider's Web

    The Girl in the Spider's Web

    ★★★½

    Haben uns spontan für diesen Film entschieden und ihn fast gleich wieder ausgemacht, denn er begann mit der Andeutung harter Kindesmisshandlung und wechselte im Vorspann zu einem Cyberspace-/Cyberpunk-Film. Da hatten wir keine Lust drauf, aber dann mal schnell in den Handlungstext gelesen und Lisbeth Salander erkannt. Meine Frau brauchte einen Moment, aber ich war sofort dabei und wir schauten weiter.

    Am Ende gab es ein paar harte Übertreibungen, persönliche Verwicklungen mit Lisbeth und ein paar Plot Holes. Und es gab…

  • All About Me

    All About Me

    ★★★½

    Wow, ich bin selten in so einer Stimmung.

    Der Film ist sprunghaft, quasi episodenhaft erzählt, trocken deutsch irgendwie. Und mit meiner Tochter neben mir dachte ich, sie wird sich langweilen. Nein, sie wollte weitergucken.

    Was mir auf jeden Fall auffiehl, war so viel oberflächliches Geplänkel, auch unter der Familie. Ein Kind nicht mit der Wahrheit belasten wollen, oder der kranken Mutter Vorwürfe machen. Das war dann wieder echt super in der Darstellung.

    Doch Ende, wo Hape noch mal das Wort…

  • Miraculous World: New York, United HeroeZ

    Miraculous World: New York, United HeroeZ

    ★★★

    Yeah, noch einen Film für 2020 gefunden!

    Für einen Film einer solchen Serie habe ich nicht viel Erwartet. Wenn man Ladybug mag, dann findet man hier alles was Ladybug ausmacht in einer guten Form wieder. Der Film scheint auch an das Ende der dritten Staffel anzuschließen, was gut ist. Auch, wenn man noch mal schnell die wichtigsten Sachen erklärt, bestimmt für neue Zuschauer*innen.

    Nur am Ende, da gibt es ein Problem. Vielleicht war man hier zeitlich in Bedrängnis, weil die…

  • This Is the End

    This Is the End

    ★★★

    Ich denke, wenn man Fan dieser Blase an Schauspielern ist und/oder, wenn man diesen Humor so richtig mag, dann kann man den Film lieben. Für mich die Blase eher so OK bis gut und der Humor OK. Die zwischenmenschlichen Beziehungen sind schon gut gemacht, so schwanke ich zwischen 3 und 3,5 Sternen. Dann denke ich aber an das Ende und...
    ...3 Sterne.

  • Shrek

    Shrek

    ★★★½

    Nach Ice Age 3 bin ich auch ein wenig überrascht, das Shreck jetzt nicht mehr Überflieger ist, wie ich damals dachte. Ich finde ihn eindeutig besser als Ice Age 3, aber vier Sterne passen dann doch auch nicht, da trotz der vielen Fantasie, dem Film in der Erzählung etwas fehlt.

    Eich nicht ganz so gut gealterter Klassiker, eine bessere Bezeichnung wüsste ich nicht, lasse mich aber gerne belehren.