Cannibal Terror

Cannibal Terror ★½

Es gibt Filme die muss man gesehen haben um zu glauben das sie existieren. Cannibal Terror ist einer davon. Von Eurocine produziert, ungefähr zur selben Zeit oder kurz danach drehte Jess Franco Mondo Cannibale 3. Man sieht es an den gleichen Darstellern und Sets. Es könnte fast sogar ein Sequel sein.

Nur ist Cannibal Terror nicht so unterhaltsam. Dafür aber wahnsiniger. Kidnapper, ein Kannibalen gebiet, irgendwo in einem fiktiven Land. Dazu billige Effekte und eine Handlung die schon gern mal das Genre wechselt. Von harten FIlm zu einem so absurden Streifen, dass man kein Genre dafür findet.

Die Fressszenen der Kannibalen,besteht darin das sie ein Spanferkel ausnehmen und am rohen Fleischen rumkauen. Das wiederholt man dann nochmals, für einen anderen Körper. Ansonsten passiert sehr wenig im Film. Das alles zieht sich dann und man ist einfach nur faszieniert von dem was da passiert. Das ist leider nicht besonders gut, aber man muss es erlebt haben.