Lady Hunter: Prelude to Murder ★★½

Der erste Film von Takashi Miike.

1991 hätte wohl niemand erahnen können, welchen Status Takashi Miike Weltweit haben würde. Mit seinem ersten Film befindet er sich in der japanischen V-Cinema Welt. Es ist ein Spielfilm für den Heimvideomarkt produziert. Schnell und billig abgedreht. Mit ein paar kleinen Actionszenen. Alles ist unterhaltsam und macht Spaß. Dabei ist Lady Hunter: Prelude to Murder aka Red Hunter: Prelude to Kill sehr typisch für das Genre und für die Zeit. Etwas ans Hongkong Actionkino angelehnt. Versucht man hier eine Filmreihe zu starten.