RSS feed for BeHaind

Favorite films

Don’t forget to select your favorite films!

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Onward

    Onward

    ★★★½

    Das erste Drittel ist reichlich zäh - die Exposition schleppt sich etwas, die Gags sind so lala und recht lange ist überhaupt nicht klar, wohin die Reise narrativ gehen soll. 
    Aber dann setzt wortwörtlich die Magie von „Onward“ ein und aus einem eher gewöhnlichen Highschool-Theater mit Elfen und Manticoren wird plötzlich ein rasantes Abenteuer, in dessen Kern ein tief berührende Geschichte um Vaterfiguren, Vorbilder und Selbstfindung steht. Ganz nebenbei feiert „Onward“ ein Festival nerdiger Querverweise auf Dungeons and Dragons, Fantasykultur…

  • Brahms: The Boy II

    Brahms: The Boy II

    Man möchte meinen im (nicht wirklich existenten) „gruselige Puppen“-Subgenre ist mittlerweile jede noch so platte Idee mindestens einmal durchgekaut worden, „Brahms: The Boy 2“ beweist aber mit wehenden Fahnen: jawohl, genauso ist es, ABER es ist trotzdem möglich, dieselbe Leier noch eine Oktave tiefer zu setzen. Seit „Slender Man“ nicht mehr so einen uninspirierten, lahmarschigen, schlecht gespielten Horror-Mumpitz gesehen, der selbst die simpelsten Jumpscares noch verkackt. Bloß nicht im Kino angucken!

Popular reviews

More
  • 6 Underground

    6 Underground

    ½

    10 Sekunden sind um - 32 Schnitte. Auto, grün, Closeups auf Augen, Lenkrad, Hände.
    Ich erkenne nichts, aber irgendwo fährt ein grüner Nissan..GANGSCHALTUNG. Jemand sagt Italien. Vier Passagiere. Ryan Reynolds schimpft.
    Oh...eine Einstellung, die länger als zwei Sekunden..GANGSCHALTUNG.
    Zwei Autos kollidieren, keine Ahnung warum. Nonnen, zeigen den Stinkefinger. Zeitlupe. Melanie Laurent wurde in den Bauch geschossen, findet sie aber gar nicht so schlimm. Einer sagt squirten!
    GANGSCHALTUNG 
    Mehr Zeitlupe. Mehr Stinkefinger. Quietscheente. Jemandem fliegt IN ZEITLUPE eine Taube an den…

  • Skyscraper

    Skyscraper

    ★★

    Neulich im Hauptquartier der SevenBucks Production. Der selbsternannte "hardest working man in show business" betritt den Raum, am Tisch sitzt bereits seine Armada von in jahrelanger Vetternwirtschaft zusammengekarrten Produzenten und Regisseuren.

    Produzent A: "Hey D, du...es lief jetzt schon seit etwa 3 Wochen kein neuer Film mit dir in den Kinos. Wir müssen da schnell was machen - die Fans entwickeln sonst noch The Rock-Entzug."

    Dwayne: "Ja klar, aber macht bitte schnell. Ich muss bis 14 Uhr noch die neue…