Sing 2

Sing 2 ★★★★

Vorgänger nicht gesehen, was es zunächst schwer macht, die Figuren zu verstehen. Sämtliche Charakterarcs sind offenbar mit Teil 1 durch gewesen, weshalb hier nun einfach auf pures Spektakel gesetzt wird. „Sing 2“ ist vielleicht ein Blender, aber was für einer - habe mehrfach laut gelacht, die Musik treibt den Puls in die Höhe und das Tempo ist schwindelerregend hoch (abgesehen vom letzten Akt, der einen bisschen zu tränenrührig ist). Manchmal muss es einfach auch einfach nur laut und bunt und wild sein. Hatte seit „Into the Spiderverse“ nicht mehr so viel Spaß mit einem Animationsfilm.