RSS feed for Belzebub

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Finding Your Feet

    Finding Your Feet

    ★★★

    „Shake your bones!“

    Sandras (Imelda Staunton) scheinbar perfekter Lebensabend voller Cocktailpartys und reicher Tennisspielender Freunde geht nach einer Affäre ihres Mannes in die Brüche und so kommt sie bei ihrer seit Jahren entfremdeten älteren Schwester Bif (Celia Imrie) unter, die unterschiedlicher kaum sein kann.

    Statt Tennis und Cocktails heißt es nun Tanzkurs und Cannabis und das Fish-out-of-water Szenario ist komplett. Anfangs verliert sich Sandra in Alkohol und Selbstmitleid, doch nach und nach tanzt sie sich mithilfe ihrer Schwester und ihren…

  • Love, Simon

    Love, Simon

    ★★½

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    "Coming-(Out)-of-Age"

    Der 17-jährige Simon (Nick Robinson) hat das perfekte Leben – seine Eltern führen eine Bilderbuchehe, die Schwester bekocht die ganze Sippe, seine Freunde sind aus dem Katalog entsprungen und es gibt scheinbar keinen Ärger im Paradies. Nur gibt es da ein Problem: Simon ist homosexuell und keiner weiß davon. Eines Tages sieht er auf der lokalen Enthüllungsplattform seiner Schule, dass es einen weiteren schwulen Mitschüler gibt. Über E-Mail funkt es zwischen den beiden und von nun an macht sich…

Popular reviews

More
  • The Last Party of Your Life

    The Last Party of Your Life

    ★★★

    "Ich weiß, was du auf deiner letzten Party getan hast!"

    Jeder Generation ihr eigener Teenie-Slasher. Was in den Siebzigern, über die Achtziger bis in die Neunziger mit Titeln wie „Halloween“, „Freitag der 13.“ oder „Scream“ begonnen hat, wurde bald sehr ausgelutscht und kickte nicht mehr so richtig. Einzelne Ausnahmen wie „Cabin in the Woods“, Remakes von Klassikern wie „Evil Dead“ oder satirische Horrorkomödien wie „Tucker and Dale vs. Evil“ stechen da aus dem Einheitsbrei der Post-90er Slasherwelle hervor. Längst haben…

  • We Used To Be Cool

    We Used To Be Cool

    ★★½

    Bobo-Gewurschtel mit Nachwuchs

    „Was hat uns bloß so ruiniert“ von Marie Kreutzer handelt von 3 jungen, urbanen und erfolgreichen Hipster-Pärchen, die alle „irgendwas mit Medien“ machen und deren einzige Angst es zu sein scheint, aufgrund ihrer Kinder zu Spießern zu werden. In den Hauptrollen sind unter anderem Vicky Krieps, Pia Herzegger, Manuel Rubey und Andreas Kiendl zu sehen.

    Der Film ist episodenartig aufgebaut und dokumentiert auf lustige, tragische und teilweise absurde Art und Weise den Alltag mit Kleinkindern (der Abschnitt…