RSS feed for Ben79

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Black Mirror: Arkangel

    Black Mirror: Arkangel

    ★★★½

    Die Grundidee hinter dieser Folge von Black Mirror fand ich wirklich sehr interessant und faszinierend. Als Vater kenne ich die Ängste und Sorgen die Eltern durchmachen natürlich genau und verstehe auch wie verlockend diese totale Überwachung auf den ersten Blick scheinen mag.

    Die Folge zeigt sehr schön, dass man nicht alles im Leben kontrollieren kann und sollte und wie ein Leben ganz ohne negative Erfahrungen und äußere unkontrollierte Einflüsse verlaufen kann. Nämlich auch alles andere als positiv. Gegenseitiges Vertrauen erreicht…

  • Black Mirror: USS Callister

    Black Mirror: USS Callister

    ★★★½

    Wer hätte gedacht, dass sich Captain Kirk mal als sadistisches Arschloch entpuppt. Diese abgefahrene Star Trek-Parodie hätte aber auch eine noch deutlich bessere Folge von Black Mirror sein können. Denn nach dem ziemlich witzigen Beginn, werden die parodistischen und humorvollen Elemente zugunsten der Dramatik deutlich zurückgefahren.

    Damit verliert die Folge viel von ihrem schwarzen Humor und damit auch von ihrem besonderen Reiz und Alleinstellungsmerkmal. Und eigentlich füllt die Handlung die recht lange Laufzeit auch nicht aus.

    Aber eine abgedrehte Idee…

Popular reviews

More
  • Star Wars

    Star Wars

    ★★★★★

    A Long Time ago...

    Es war Liebe auf den ersten Blick: Als ich Star Wars Episode IV: A New Hope, oder Krieg der Sterne wie er für mich damals noch hieß, das erste Mal als Kind in der Erstausstrahlung im deutschen Fernsehen gesehen hatte (damals übrigens mit nur einer Werbeunterbrechung), war es um mich geschehen. Der Film sprach mich auf so vielen Ebenen an. Aufregende Abenteuer in einer fremden Galaxis, der mystische Aspekt um Macht und Jedi, die tollen Raumschiffe…

  • Predestination

    Predestination

    ★★★★

    Bei der Suche nach einem Zeitreisefilm bin ich über diese faszinierende Genre-Perle gestolpert. Über die Handlung möchte ich nichts verraten, denn nur so kann die komplexe Geschichte über die Konstruktion von Zeit, die Zusammenhänge von Kausalitäten und die Folgen von Zeitreisen, sollte es sie wirklich geben, ihre volle Wirkung entfalten.

    Nur soviel: Man sollte sich vom etwas ungewöhnlichen und zähen Einstieg nicht abschrecken lassen. Es lohnt sich aufmerksam am Ball zu bleiben. Denn auch wenn der ein oder andere Twist…