Godzilla vs. Kong

Godzilla vs. Kong ★★★½

Hier haben wir nun das grosse Aufeinandertreffen. Der vierte Film aus dem Monsterverse. Leider muss ich sagen dass ich auf hohem Niveau enttäuscht bin.

Ich konnte mit den bisherigen Ablegern sehr viel anfangen. Der stimmige erste Godzilla Film der sich viel Zeit lässt die Riesenechse zu zeigen. Die Fortsetzung die brachial und episch daherkommt und meiner Meinung nach ein paar der besten Monsterszenen hat die es überhaupt gibt. Oder auch Skull Island, in dem Kong so richtig Ramba Zamba machen darf. Sinnbefreit aber sehr spaßig. Jetzt kommt es in Godzilla vs Kong zum grossen Showdown zwischen den beiden.

Die Story ist, wie schon in den vorangegangenen Filmen, maximal bescheuert, aber das soll dem Sehvergnügen erstmal keinen Abbruch tun. Hier ist sie jedoch so dahingeklatscht, dass man sich teilweise als Zuschauer doch etwas verarscht vorkommt. Das hat dann leider auch Auswirkungen auf die Actioneinlagen. Die sind zwar allesamt super anzusehen, aber irgendwie fehlt es aufgrund nicht vorhandener Dramaturgie an Wucht. Das hat vor allen in den beiden Godzilla Filmen irgendwie noch besser funktioniert.

Die Story dreht sich größtenteils um den Riesenaffen. Hätte ich so nicht erwartet, geht aber klar. Man hat es einfacher einem Affen zu folgen der sich stets über Land bewegt, als einer Echse die die meiste Zeit nur am Tauchen ist. Dadurch ergeben sich auch abseits der Action ein paar schöne Szenen mit Kong. Das hat mir gut gefallen. Der Rest der Story ist aber echt so dämlich dass es manchmal schon wehgetan hat. Unglaubwürdige Handlungen der Charaktere. Einen Antagonist, der absolut lächerlich daherkommt. Oder Kinder die nichts zur Handlung beitragen und eigentlich nur nerven.

Kommen wir aber nun zum wichtigsten Teil. Und das ist ganz klar die Monsteraction. Abgesehen von der fehlenden Spannung in den Kämpfen, sind sie wirklich brachial, kurzweilig und gut inszeniert. Es rumpelt, kracht und scheppert wieder ordentlich. Kong hat definitiv die besseren Kampfmomente. Da ging mir stellenweise das Herz auf. Das war wirklich richtig toll. Also was die Action angeht macht Godzilla vs. Kong einiges richtig. Vor allem der sehr lange Showdown ist echt grossartig. Auch wenn dieser an manchen Stellen wieder einmal durch die menschlichen Darsteller unnötig unterbrochen wird. Trotzdem sind es allein diese Szenen wert, sich den Film anzuschauen. Das werde ich auch definitiv noch ein zweites Mal machen. Dann auf der grossen Leinwand, denn dort gehört dieser Film hin.

Zurück bleibt, auf Grund meiner hohen Erwartungshaltung, eine kleine Enttäuschung. Nichts desto trotz bleibe ich dem Film positiv gestimmt weil ich trotz der Kritikpunkte sehr viel Spaß mit Godzilla vs. Kong hatte

BennyMzn liked these reviews

All