RSS feed for BlasterSteve

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Toy Story 4

    Toy Story 4

    ★★★★

    Mit dem dritten Teil hatte die Serie in meinen Augen den perfekten Abschluss. Umso bemerkenswerter, dass sie mit dem neuesten Ableger noch mal eine weitere sinnvolle wie unterhaltsame Facette der Geschichte hinzufügen konnten. Forky passt wunderbar in die Truppe hinein und haucht allen Figuren mit viel Witz sowie Gefühl neues Leben ein.

  • Spider-Man: Into the Spider-Verse

    Spider-Man: Into the Spider-Verse

    ★★★★½

    Visuell wirkt der animierte "Spider-Man: Into the Spider-Verse" erstaunlich frisch und ist gespickt mit vielen Details. Ein Comic wurde hier sprichwörtlich zum Leben erweckt. Dieser Stil ist sicher nicht für jeden gemacht und über die Länge des Films gibt es auch anstrengende Momente aufgrund des hohen Tempos mit zu vielen bunten Bildern. Ähnlich gelungen wie die Optik ist die Geschichte, die sich wohlwollend von der üblichen Genre-Thematik abhebt.

Popular reviews

More
  • Bone Tomahawk

    Bone Tomahawk

    ★★★½

    Ruhig, langsam und mit einer sehr dichten Atmosphäre kommt "Bone Tomahawk" über weite Strecken daher. Abgerundet wird das Ganze mit guten Darstellern und gelegentlichen humorvollen Auflockerungen. Zum Ende hin wird dann mit einer kompromisslosen und fast schon zu abstoßenden Brutalität aufgewartet. Der Weg bis dahin hätte aber nach meinem Empfinden etwas kürzer beziehungsweise straffer inszeniert sein können. Eventuell wäre auf der Reise auch schon ein wenig mehr Musik hilfreich gewesen, die sonst eher spärlich eingesetzt wird.

  • Mandy

    Mandy

    ★★½

    Bei "Mandy" handelt es sich um ein Filmerlebnis der eher anstrengenden Sorte. Das liegt zum einen an der stets präsenten bedrohlichen Soundkulisse. Daneben sind die Figuren mit ihren bedeutungsschwangeren Dialogen über ihren religiösen Fanatismus wenig erhellend. Visuell ist der Film dafür mit seiner intensiven Farbgebung gleichermaßen hypnotisch wie einnehmend. Wenn Nicolas Cage endgültig dem Wahnsinn verfällt und sich auf dem Weg in tiefe Abgründe macht, wird das Durchhalten mit einer Ladung Splatter belohnt. Leider ist dieser Part zu kurz geraten im Vergleich zum zu langen Vorlauf.