RSS feed for BlasterSteve

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • It Comes at Night

    It Comes at Night

    ★★★

    "It comes at Night" lockt einen schnell auf eine falsche Fährte und schürt Erwartungen, die der Film dann nicht erfüllen kann oder möchte. So entwickelt sich das Geschehen zu einem ruhigen und intensiven Kammerspiel zweier Familien. Angedeutete actionreiche Momente werden weitestgehend links liegen gelassen. Eher wird Spannung mit der Angst vor dem Ungewissen generiert.

  • mother!

    mother!

    ★★★

    Da arbeitet "mother!" die gesamte Laufzeit über mit zahllosen Metaphern, versucht vieles nur vage anzudeuten und erklärt am Ende dann doch die wesentlichen Eckpunkte sehr plakativ im Schnelldurchlauf. Dazu gibt es bis zu diesem Abschnitt viele wirre und anstrengende Momente zu überstehen. Zeitweise würde man sich wünschen, Jennifer Lawrence hätte bereits viel früher der ganzen Szenerie mal Einhalt geboten und um sich gestochen.

Popular reviews

More
  • Bone Tomahawk

    Bone Tomahawk

    ★★★½

    Ruhig, langsam und mit einer sehr dichten Atmosphäre kommt "Bone Tomahawk" über weite Strecken daher. Abgerundet wird das Ganze mit guten Darstellern und gelegentlichen humorvollen Auflockerungen. Zum Ende hin wird dann mit einer kompromisslosen und fast schon zu abstoßenden Brutalität aufgewartet. Der Weg bis dahin hätte aber nach meinem Empfinden etwas kürzer beziehungsweise straffer inszeniert sein können. Eventuell wäre auf der Reise auch schon ein wenig mehr Musik hilfreich gewesen, die sonst eher spärlich eingesetzt wird.

  • It Came from the Desert

    It Came from the Desert

    ★★★

    Dem Film ist sein geringes Budget an vielen Stellen durchaus anzumerken. Die Effekte sind nicht immer perfekt und die Dialoge samt Geschichte sehr einfach sowie vorhersehbar gehalten. Trotz dessen versprüht "It came from the Desert" sehr viel Charme und entwickelt sich mit der Zeit zu einem unterhaltsamen B-Movie, bei dem vor allem der eingängige Soundtrack punktet.