RSS feed for brennstrom

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Wild

    Wild

    ★★★

    Nach Sinn und Zweck habe ich zwar gesucht, diese Suche dann aber irgendwann aufgegeben, denn im Grunde ist alles in Wild nur eine Metapher oder zumindest denke ich das. Der Wolf als Symbol der Wildnis bringt eine junge Frau dazu sich aus den Fesseln ihres beklemmenden Lebens zu befreien, wobei sie immer wieder und immer heftiger mit den gesellschaftlichen Konventionen in Konflikt gerät.
    Die Idee und der rote Faden haben mich durchaus begeistert, aber im Grunde ist Wild ein gut gespielter und gemachter Kurzfilm über Rebellion, der etwas zu lang geraten ist.

  • Triangle

    Triangle

    ★★★½

    Ich habe nichts erwartet und auch während des Films lange Zeit gedacht, dass das Ganze nur in einem unlogischen Desaster enden kann, aber ich habe mich so sehr geirrt.
    Über die günstige Produktion muss man hinwegsehen, aber dann ist Tirangle ein intelligent konstruierter und wirklich überraschend vielschichtiger Thriller mit Mindfuck-Potential, wie es nur wenige gibt.

Popular reviews

More
  • Der Nachtmahr

    Der Nachtmahr

    ★★★★

    Im Vorhinein habe ich mich gefragt, was dieser Nachtmahr ist und was der Film sein will. Viel Lob war zu lesen, so dass ich schon befürchtet habe dem Hype zu verfallen und den Film nicht geniessen zu können. Aber so war es dann doch nicht, als ich vergangenen Abend in diesem kleinen Kino saß und diesen "neuen deutschen Genrefilm" sah.

    Der Titel hat mich immer wieder an das englische "nightmare" erinnert und das sicher nicht zufällig, denn genau das hatte…

  • The Hateful Eight

    The Hateful Eight

    ★★★★

    "Da brat mir einer nen Storch und die Beine schön knusprig."

    The Hateful Eight ist nicht Tarantinos bester Film und auch nicht sein zweitbester, aber nach den etwas zähen ersten 90 Minuten wieder so gut geschrieben, gespielt, konstruiert und inszeniert, dass ich wirklich begeistert war. Dieser Film ist so voller perfekt aufgebauter Szenen mit Hinweisen, Zitaten, wunderschöner Kamera, grandioser Musik und Dialogen, wie sie kaum ein anderer beherrscht. Den Kammerspielbonus gibt's für mich noch oben drauf.