RSS feed for Sven

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Showgirls

    Showgirls

    #Horrorctober-Film Nr. 13

    Eine junge Frau reist nach Las Vegas und tanzt bzw. schläft sich hoch - von der einfachen Stripperin zum gefragten Showgirl.

    Wer an dieser Stelle kritisch anmerken möchte, dass es sich bei "Showgirls" um gar keinen Horrorfilm handelt, dem möchte ich in aller Höflichkeit entgegnen: SCHAU "SCREAM 2" UND SEI STILL, WENN DU KEINE AHNUNG HAST!" 😂

    So, nun aber zum Film: Auch wenn "Showgirls" kein Horrorfilm ist, gruselig ist er definitiv. Die Darsteller, allen voran Elizabeth…

  • When a Stranger Calls

    When a Stranger Calls

    ★★½

    #Horrorctober-Film Nr. 12

    Immer wieder ruft ein Unbekannter bei der Babysitterin Jill an und fragt sie, ob sie nach den Kindern gesehen habe. Die Polizei findet heraus, dass die Anrufe aus demselben Haus kommen und kann den Psychopathen fassen, doch die Kinder sind bereits tot. Sieben Jahre später kann der Killer fliehen - und dann klingelt bei Jill, inzwischen selbst Mutter, wieder das Telefon ...

    Welch ein merkwürdiger Zwitter von einem Film. In den ersten 20 und den letzten 15…

Popular reviews

More
  • The Return

    The Return

    ★★★½

    #Horrorctober-Film Nr. 4

    Eine junge Frau besucht aus beruflichen Gründen ihren Heimatort und sieht sich dort mit verdrängten Erlebnissen aus ihrer Kindheit konfrontiert, die ein düsteres Geheimnis ans Licht bringen ...

    Atmosphärischer und schick gefilmter, aber auch etwas umständlich erzählter Mysterythriller mit Sarah "Buffy" Michelle "Summers" Gellar. Ganz anders als erwartet. Und mit "ganz anders" meine ich "viel besser".

  • The Orphanage

    The Orphanage

    ★★★★

    #Horrorctober-Film Nr. 10

    Laura und Carlos kaufen ein ehemaliges Waisenhaus, in dem Laura als Kind selbst aufgewachsen ist. Kurz nach dem Einzug verschwindet ihr Sohn Simón spurlos - und die verzweifelte Laura beginnt sich zu fragen, ob sein Verschwinden mit den unsichtbaren Kindern in Verbindung steht, die Simón kurz vorher kennengelernt haben will ...

    Ruhig inszeniertes und einfühlsam erzähltes Gruselmärchen, dessen Auflösung mich tatsächlich weinen ließ. Zwar ist der Film nicht unbedingt innovativ und benötigt zudem etwas Zeit, um in die Gänge zu kommen, doch lässt man sich erst mal auf die Geschichte ein, wird man auch entsprechend belohnt.

    Meine Wertung: 8/10