RSS feed for Tino

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Adults in the Room

    Adults in the Room

    ★★★★

    Es gibt zwei Dinge, bei denen man nicht im Raum sein will, wenn sie gemacht werden: Wurst und Politik. Aber wenn man doch im Raum sein muss, wenn Politik gemacht wird, dann am besten in diesem Game of Thrones mit ellenlangen Excel-Tabellen statt Drachen, Yanis Varoufakis als Jon Snow und Wolfgang Schäuble als der Night King.

    Adults in the Room ist ein hochkonzentriertes Politdrama, das keinen Hehl aus seiner Parteilichkeit macht und eine groteske Komödie sein könnte, wenn schlussendlich keine absurde Tragödie gezeigt würde.

  • Fantasy Island

    Fantasy Island

    Lost für Gehirnamputierte.

Popular reviews

More
  • Uncut Gems

    Uncut Gems

    ★★★★½

    Wenn man Kohlenstoff enormen Druck aussetzt, dann wird ein Diamant daraus. Wenn man einen Menschen enormen Druck aussetzt, dann wird Howard Ratner in Uncut Gems daraus: Wie ein moderner Hans im Glück steht er ständig unter Strom, vollgepumpt mit Adrenalin und getrieben von der (Sehn)sucht nach Anerkennung.

    Ratner hat Überlebensinstinkte wie eine Ratte, ist unverwüstlich wie eine Kakerlake und nervtötend wie ein unablässig kläffender Chihuahua. Sein Leben ist ein einziges Telefonklingeln, eine unablässige Kaskade an gebrochenen Versprechen, eine erdrückende Menge…

  • Star Wars: The Rise of Skywalker

    Star Wars: The Rise of Skywalker

    ★★½

    Satz mit X-Fighter: Das war wohl nix leider.

    Die First Order wird in die BWL-Bücher eingehen als komplett inkompetentes Unternehmen, das trotz mehrerer Finanzierungsrunden und Rückkehr des alten CEOs an sich selbst scheitert. Rey und Co. stolpern durch die gesamte Handlung mit mehr Glück als Verstand, denn der nächste Deus Ex Machina ist immer nur einen Lichtsprung entfernt. 

    Sowas kommt dabei raus, wenn man einen verzweifelten Versuch unternimmt, verprellte Fans zurückzugewinnen. Denn nur dann hat man auch den Mut, eine Handlung hinzuklatschen, bei der abseits von Fanbefriedigung irgendwas Sinn ergibt.