Rambo

Rambo ★★½

Ansich ist die Idee des im Exil lebenden und gealterten John Rambo ziemlich cool...und Stallone hätte ich durchaus eine glaubwürdige Darstellung dessen zugetraut.

Allerdings zeigt uns der Film weder einen zerrissenen Helden noch eine moralisch korrekte, in irgend einer Art den Krieg ablehnenenden Haltung. 

Stattdessen gibt es viel Blut, Geschrei und Gedärme wohin das Auge schaut. Die Action ist dabei so „Over the Top“ (haha) das man unfreiwillig lachen muss.

Genau das richtige für einen Bierlastigen Kumpelsabend. Aber nichts, was lange in Erinnerung bleibt.