Victoria

Victoria ★★★★

Beeindruckend, intensiv, atemberaubend. Eine einzige lange Kameraaufnahme kombiniert mit einem packenden Drehbuch und viel Platz für Improvisation führt zu einem Heist Movie-Erlebnis der besonderen Sorte. Klar, hier und da sind Dinge, die scharf sein sollten, unscharf, dort und hier sind ein paar Bilder zu dunkel oder das Framing stimmt nicht, aber Victoria ist ein Film, dessen außergewöhnliche Machart fasziniert und vom Hocker reißt. Alles in allem ist es mehr als nur ein kleines Filmexperiment, sondern ein besonders nahegehendes, mitreißendes, spannendes Wechselbad der Gefühle. Auch die Performance der hervorragenden Hauptdarsteller Laia Costa, Frederick Lau und Franz Rogowski muss hervorgehoben werden. Victoria ist sicherlich weit von Perfektion entfernt, ist dafür aber ein einzigartiger Film, der zeigt, dass das deutsche Kino noch immer die Filmwelt verändern kann.