daskeyzerlein

daskeyzerlein Pro

Favorite films

  • Back to the Future
  • Moulin Rouge!
  • Life Is Beautiful
  • Indiana Jones and the Last Crusade

Recent activity

All
  • The Green Slime

    ★★★½

  • One Minute Time Machine

    ★★★★

  • Beauty Marks

    ★½

  • Field Trip

    ★★★

Recent reviews

More
  • The Green Slime

    The Green Slime

    ★★★½

    So wirklich kann ich die schlechten Bewertungen von Kinji Fukasakus (Battle Royale) Monstertrash nicht nachvollziehen. Zu Beginn bekommen wir den Plot von "Armageddon" auf spannende 30 Minuten runtergebrochen, die vor allen Dingen durch ihre tollen Sets und ein herrliches Sounddesign zu überzeugen wissen ... und da hab ich noch gar nicht vom Banger Eröffnungssong geredet. Ist der grüne Schleim erst mal im Fokus, wird der Film leider etwas schwächer und zieht sich bisweilen sogar ein wenig ... aber spätestens als…

  • TOB.IA

    TOB.IA

    ★★★

    Nette Idee, leider mit einigen "Mann weiß schon, was gut für seine Frau ist" Momenten.

Popular reviews

More
  • Asterix in Britain

    Asterix in Britain

    ★★★★

    Deutlich besser als ich ihn in Erinnerung hatte. Weiß gar nicht, warum ich den als Kind immer als einen der schwächeren Teile angesehen habe ... und irgendwie bin ich jetzt schon ein wenig neugierig auf dieses Wildschwein in Pfefferminzsoße, von dem im Film alle reden...

  • Gladbeck: The Hostage Crisis

    Gladbeck: The Hostage Crisis

    ★★★★

    Die große Stärke dieser Netflixdoku ist, dass jegliche Narrative nur durch Archivbilder entsteht. Es gibt keine Talking Heads, keinen Erzähler und mit Ausnahme von Beginn und Ende auch keinerlei Texttafeln, die erklären was geschehen ist. Das macht das Schauen noch mal eine ganze Spur intensiver, aber dass dies überhaupt möglich ist, ist eine große Schande, denn wie Medien und Polizei bei dieser Geiselnahme vorgegangen sind ist einfach nur frustrierend. Funktioniert vermutlich für Leute, die bislang noch nichts von diesem True Crime gehört haben, noch mal ein ganzes Stück mehr, aber auch so saß ich eben 90 Minuten kopfschüttelnd vor dem Fernseher.