Misery ★★★

"„Misery“ ist durchaus ein recht spannender Thriller bzw. Horrorfilm, welcher auf dem Roman „Sie“ von Stephen King basiert. Der „Horror“ tritt in Film in Form zweier Aspekte auf: auf der einen Seite ist da die ausweglos erscheinende Situation, aus der sich der verletzte Protagonist Paul einfach nicht wieder befreien kann, auf der anderen Seite sorgt auch die Rolle der Annie, gespielt von Kathy Bates, für den einen oder anderen Gänsehaut-Moment. Annie ist sehr unberechenbar und ihre komplette Gefühlswelt kann von einer Sekunde auf die nächste ins Gegenteil umschwenken. An dieser Stelle sei natürlich das großartige Schauspieltalent von Kathy Bates, aber ebenso von James Clan (Paul Sheldon) zu erwähnen, mit dessen Verzweiflung und Schmerz ich an so mancher Stelle mitgefühlt habe. Dennoch habe ich dem Film nur 3 von 5 möglichen Sternen gegeben. Das liegt daran, dass die Kerngeschichte recht einfach aufgebaut ist und sobald man einmal die Funktionsweise von Spannung in diesem Film verstanden hat, wirkt er schon ein bisschen einfältig. Ich hatte das Gefühl, dass sich der Film abgesehen von Anfang und Ende immer wieder im Kreis gedreht hat, was bei mir eben leider zu dieser Abwertung geführt hat."

weiterlesen: flogmoviediary.blogspot.de/2016/10/film-horrorctober-3-misery.html