RSS feed for DerFilmFrotzler

Favorite films

Don’t forget to select your favorite films!

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • The Strangers: Prey at Night

    The Strangers: Prey at Night

    Nach 10 Jahren sind Dollface und Pin-Up-Girl wieder zurück. Ob das ein Grund zur Freude ist?

    In The Strangers Prey at Night oder wie er bei uns heißt Opfernacht geht es um Kinsey die auf ein Internat geschickt werden soll. Doch bevor es soweit ist möchte die 4 köpfige Familie einen gemeinsamen Urlaub im abgelegenen Wohnwagenpark des Onkels verbringen, der auf dem Weg zum Internat liegt.
    Der Trip endet jedoch schon bald nach der Ankunft als die ersten Leichen gefunden…

  • Death Wish

    Death Wish

    ★★★★★

    Bevor wir zur eigentlichen Review kommen, da ich das Original nicht kenne konnte ich ganz ohne Vergleiche zu ziehen den Film genießen und daher ist meine Bewertung nicht geblendet was man ja ganz gerne macht.

    Death Wish ist das neueste Werk von Eli Roth der unter anderem das Folterfilmchen Hostel auf die Menscheit losließ. Viele bekommen aus welchen Gründen auch immer dem Brechreiz wenn man nur den Namen Roth hört. Genauso bekommen viele das kotzen wenn man Remake hört. Ich…

Popular reviews

More
  • Tomb Raider

    Tomb Raider

    ★★★½

    Vom Videospiel zum Phänomen – das Tomb Raider-Franchise blickt inzwischen auf elf eigenständige Spiele zurück. Dazu kommen Comics, Actionfiguren und natürlich die beiden Filme mit Angelina Jolie. Aber da der letzte Film bereits 15 Jahre zurückliegt wurde es Zeit für ein Reboot. Als man die ersten Trailer sah kamen den ein oder anderen Szenen bekannt vor. Die 2018er Version von Tomb Raider bedient sich der 2013er Reboot Version des Videospiels.

    Alicia Vikander die man vorallem aus Ex Machina kennen sollte…

  • Winchester

    Winchester

    ★★★½

    Die Köpfe hinter Jigsaw liefern einen altmodisch wirkenden Gruselfilm der gemächlich anfängt und dann immer mehr an Fahrt aufnimmt und mit einigen genialen Ideen verblüfft.

    Zum Beginn wirkt der Film wie das Typische Gruselfilmchen. Hier ein Schatten da ein plötzlich auftretender Geist und nicht zu vergessen der kleine Henry der besessen scheint. Doch dann offenbart sich die Hintergrundgeschichte zu dem skurillen Spukhaus und fügt alles geschickt und clever zusammen. Aber da gehe ich nicht weiter drauf ein um die Überraschung…