Joker ★★★★★

Bereite dich darauf vor, von Joker am Boden zerstört zu werden . Nicht durch den intensiven Wahnsinn und die blutige Gewalt, oder der überwältigenden Leistung von Joaquin Phoenix, sondern durch die Vision und die Kunst von Joker dem neuen Film von Todd Phillips (Regisseur der Hangover Trilogie). Selbst wenn du diesen Film hassen wirst, kommt es anders als alles, was du jemals zuvor gesehen hast. Es ist wie neben einer giftigen Schlange aufzuwachen, die auf deiner Decke liegt, bereit dich zu beißen. Du bist entsetzt, aber unfähig dich zu bewegen.
Joker der beliebte DC-Comic-Bösewicht und Batmans Erzfeind bekommt eine originellen Origin Film. Seine Wurzeln sind klar und haarsträubend definiert. Der gebürtige Arthur Fleck ist ein geisteskranker mit einer Geschichte des Wahnsinns. Er lebt bei seiner Mutter und sie verbindet eine Gemeinsamkeit: die Leidenschaft, Murray Franklin zu sehen, einen abendlichen Talkshow-Moderator gespielt von Robert De Niro.
Eine Hirnverletzung hat Arthur mit einer seltenen Krankheit zurückgelassen, die in den tragischsten Momenten des Lebens unkontrollierbare Lachschreie hervorruft. Arthur kann seinen Lebensunterhalt als grotesker Clown bestreiten und unterhält Touristen und Kinder, bis er entlassen wird. Nach diesem emotionalen Rückschlag ist er natürlich nie mehr derselbe.
Regisseur Phillips verschwendet keine Zeit.
Es kommt zu vielen rachsüchtigen Morden, einschließlich einer, die dich endgültig aus den Socken hauen wird. Auf die Gefahr, zu viel preiszugeben, werde ich nicht mehr sagen. Dies ist ein Film, den du selbst erleben musst.
Die Kinematografie ist so unglaublich, dass die Kamera zu einer wichtigen Figur in der Mitte des Ganzen wird, und die schizophrene Aufführung von Phoenix lodert wie ein Lagerfeuer.
Joker ist definitiv kein Film für jedermann, aber in der größten Leistung seiner Karriere elektrisiert Phoenix. Weinen, kreischen, schreien, durch Polizeistationen und Irrenanstalten schreien und dann nach jedem bösen Gemetzel eine Pause einlegen, um Ballett zu tanzen. Als kranker, verdrehter Versager im Leben, der den Rest der Welt quält, enthüllt er die Seele eines Monsters in der Hölle in einem Film, der an Genie grenzt - abstoßend, dunkel, furchterregend, ekelhaft, brillant und unvergesslich.