RSS feed for dieKritik

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Red Sparrow

    Red Sparrow

    ★★½

    Red Sparrow ist ein unfassbar zäher und langweiliger Film, der nur vor sich hin plätschert. Dabei besaß der Spionage-Film ja durchaus Potenzial, ein harter Thriller zu werden. Jedoch verliert sich das Drehbuch in langweiligen, flachen Charakteren und einer Handlung, die vollkommen ohne Höhepunkte daherkommt. Grundsätzlich bietet die Handlung wenig, d.h.die Twists sind Halbjahr und kommen aus dem nichts. Lange plätschert sie vor sich hin ohne dass es klar ist, was der Film eigentlich will. Weder Dominikas Leben noch die Spionagehandlung…

  • Black Panther

    Black Panther

    ★★½

    Marvel liefert wieder einmal... und zwar die gewohnte durchschnittliche Superheldenkost.
    Da bildet Black Panther leider keine Ausnahme. Die interessante und vielversprechende Ausgangslage wird ein weiteres Mal für einen uninspirierten, langweiligen Film ohne Höhepunkte verschwendet.
    Disney/ Marvel haben erneut das beeindruckende vollbracht, einen Superhelden mit unterschiedlicher Hintergrundgeschichte, Motivation und Kraft so langweilig und belanglos zu präsentieren. So unterscheidet sich Black Panther trotz einer ganz Ausrichtung kaum von anderen Filmen oder Helden des MCU.
    Obwohl mit Ryan Coogler ein überaus talentierter Filmemacher…

Popular reviews

More
  • Mute

    Mute

    Viel gibt es über Mute nicht zu sagen. Dieser Film ist in allen Belangen schlecht. So etwas wie eine Handlung existiert nicht einmal. Mute plätschert von Szene zu Szene ohne innere Logik hin, um zum Schluss in dämlichen Wendungen zu enden. Es gibt keinen Moment oder auch nur eine Szene, die im Ansatz interessant ist.

    Spannung ist gar nicht vorhanden, so etwas langweiliges habe ich lange nicht mehr gesehen. Mute ist die Definition einer Schlaftablette. Paul Rudd und Justin Theroux…

  • The Disaster Artist

    The Disaster Artist

    ★★★★

    Es wäre sehr einfach für James Franco gewesen, sich über Tommy Wiseau lustig zu machen und ihn als die perfekte Witzfigur darzustellen. Wiseaus Auftreten, seine Art zu sprechen und seine Attitüde ein großer Künstler zu sein, laden gerade dazu ein. Glücklicherweise hat sich Franco dagegen entschieden und respektiert Tommy Wiseau und alle anderen Menschen, die an The Room mitgewirkt haben zu jedem Zeitpunkt, auch wenn er sich hin und wieder einen Witz auf Wiseaus Kosten nicht verkneifen kann. 

    Im Kern…