Dreigroschenfilm ★★★★

Mehr Meta. Dieser Film schert sich nicht um die Erzählstrukturen herkömmlicher Filme, durchbricht die vierte Wand immer mal lässig nebenbei um dann vielleicht etwas zu moralinsauer im Finale die noch heute gegebene Relevanz von Brechts Werk zu untermauern. Vielleicht etwas zu langatmig, aber auch das wird am Anfang bereits lässig wegkommentiert.