DomKarnage

"Beware, beware of the words I twist. I am small but my reach is long!"

Favorite films

  • The Silence of the Lambs
  • There Will Be Blood
  • The Truman Show
  • The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring

Recent activity

All
  • Star Wars: The Rise of Skywalker

    ★★

  • The Lion King

  • Aladdin

    ★★

  • Toy Story 4

    ★★★½

Recent reviews

More
  • Star Wars: The Rise of Skywalker

    Star Wars: The Rise of Skywalker

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    Zwei Jahre nach dem popkulturellen Beben, dass durch Rian Johnsons Die letzten Jedi verursacht wurde und dessen Nachwirkungen bis heute zu spüren sind, ist nun wieder J.J. Abrams der Mann für Alles. Der, der alles richten, das anschlagene Franchise wieder auf Kurs bringen und auf den kleinsten gemeinsamen Publikumsnenner bringen soll.

    Und noch zusätzlich zum kalkulierten Besänftigen der aufgebrachten Fans, hatte Abrams die Mammutaufgabe, nicht nur die neue Trilogie stimmig abzurunden, sondern den erzählerischen Bogen über die gesamte, nunmehr neunteilige…

  • The Lion King

    The Lion King

    Auf dem beispiellosen Zenit des finanziellen Erfolgs kramt Disney ein weiteres Mal kreativfaul in der Nostalgiekiste und verunstaltet damit endgültig einen der größten Klassiker zu einem wahrhaftig paradoxen Bastard des modernen Blockbusterkinos: "Der König der Löwen" ist technische Revolution und künstlerische Bankrotterklärung zugleich, bahnbrechender Fortschritt und kreativer Stillstand in einem. Dargeboten als sensationelle Technikdemonstration, bei der die reale Savanne kaum noch unterscheidbar scheint von der bis in jeden Grashalm durchdigitalisierten. Wenn aber im Verschlimmbesserungswahn die großen Gesten und Emotionen, der…

Popular reviews

More
  • The Lord of the Rings: The Return of the King

    The Lord of the Rings: The Return of the King

    ★★★★★

    Nach dem dritten Ausflug ins Cinemaxx Essen oder bereits just in dem Moment, wo sich nach fast geschlagenen viereinhalb Stunden die gelbe, runde Tür vom Beutelhaldenweg 3 schloss und das Publikum der "The End"- Einblendung doch tatsächlich Applaus spendete - wie den beiden Vorgängern übrigens auch - beschlich mich, vollgepumpt mit einer Droge namens Mittelerde, eine bittersüße Erkenntnis: Wohl kaum ein anderes Mammutwerk des modernen Kinos ist unmissverständlich und ohne Wenn und Aber auf der großen Leinwand beheimatet wie Peter…

  • Spring Breakers

    Spring Breakers

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    Da brummt die geschickt angetriebene, weltweite Promotion-Maschinerie, spuckt prominente Namen und GIFs ehemaliger Minnie Mäuse in knappen Bikinis und James Franco aus, dazu Tonnen an bis zur Besinnungslosigkeit abfeiernden Spring Breakers in einer banal quietschbunten Präsentierteller-Optik, ganz wie sie der durchschnittliche VIVA-Zuschauer schätzen und lieben gelernt hat. Und selbstverständlich jede Menge nackte Haut, Sex, Drogen, Alkohol und „holy shit!“ in bester "Project X" Partystimmung.

    Und dann so ein Reinfall.
    Denn nicht die, sondern DER Harmony erhält Einzug. Und das Mastermind…