DomKarnage

"Beware, beware of the words I twist. I am small but my reach is long!"

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Star Wars: The Rise of Skywalker

    Star Wars: The Rise of Skywalker

    ★★

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    Zwei Jahre nach dem popkulturellen Beben, dass durch Rian Johnsons Die letzten Jedi verursacht wurde und dessen Nachwirkungen bis heute zu spüren sind, ist nun wieder J.J. Abrams der Mann für Alles. Der, der alles richten, das anschlagene Franchise wieder auf Kurs bringen und auf den kleinsten gemeinsamen Publikumsnenner bringen soll.

    Und noch zusätzlich zum kalkulierten Besänftigen der aufgebrachten Fans, hatte Abrams die Mammutaufgabe, nicht nur die neue Trilogie stimmig abzurunden, sondern den erzählerischen Bogen über die gesamte, nunmehr neunteilige…

  • The Lion King

    The Lion King

    Auf dem beispiellosen Zenit des finanziellen Erfolgs kramt Disney ein weiteres Mal kreativfaul in der Nostalgiekiste und verunstaltet damit endgültig einen der größten Klassiker zu einem wahrhaftig paradoxen Bastard des modernen Blockbusterkinos: "Der König der Löwen" ist technische Revolution und künstlerische Bankrotterklärung zugleich, bahnbrechender Fortschritt und kreativer Stillstand in einem. Dargeboten als sensationelle Technikdemonstration, bei der die reale Savanne kaum noch unterscheidbar scheint von der bis in jeden Grashalm durchdigitalisierten. Wenn aber im Verschlimmbesserungswahn die großen Gesten und Emotionen, der…

Popular reviews

More
  • The Lego Movie

    The Lego Movie

    ★★★★

    Diese Szene, wenn sich die Lego-Roboter aus Langeweile auf den Kopierer setzen und ihre Hintern fotokopieren, die einfach mal Hosen mit Löchern drin sind.

    Jedes Mal, jedes gottverdammte Mal...

    liege ich dabei am Boden vor Lachen.

    Selbst nach geschätzten 10 Malen. Immer noch einer der besten Gags im gesamten Film.

  • Batman: The Killing Joke

    Batman: The Killing Joke

    ★★½

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    "There were two guys locked in a lunatic asylum..."

    Passend zum eigentlichen Dreh-und Angelpunkt des Graphic Novel mutet "The Killing Joke" buchstäblich schizophren an.

    Da der Kultcomic von Alan Moore zu wenig Material hergibt, sieht sich Skriptautor Brian Azzarello gezwungen, die ohnehin nicht allzu umfangreiche Plot Synopsis mit halbgarem Vorgeplänkel um die Batgirl Issues (exhibitionistische Fledermaus-Vögeleinlage inklusive) auf das Doppelte an Laufzeit aufzumöbeln.
    So stolpert der Film durch seine mit erstaunlich drittklassigen Dialogen gespickte erste Hälfte, die ihren Zweck, das…