Nocturama

Nocturama ★★★

Filmwelt Filmclub #44 - Nocturama - Ausgewählt von Kaladinlirin

Ich fand die erste Hälfte ganz gut und echt interessant, einfach weil ich das Ganze, aus erzählerischer Sicht, so noch nicht gesehen habe.
Nicht, dass mich diese jetzt so aus den Socken gehauen hätte, allerdings nimmt sich der Film eben an dieser Stelle so viel Zeit und ist gleichzeitig so hektisch, dass das bei mir irgendwie verstärkt hängenbleiben konnte.

Danach lässt die Handlung meiner Meinung nach leider etwas nach. Die Kritik an das System wirkt etwas zu plakativ und ist nichts, was ich nicht bereits in anderen Filmen gesehen habe. Einen gewissen positiven Nachgeschmack hinterlässt Nocturama bei mir aber trotzdem.

(Der kurze Auftritt von Adèle Haenel hat mich übrigens sehr positiv überrascht.)