Mary and the Witch's Flower ★★★½

↓German Version below↓

"Mary and the Witches Flower" is a beautifully animated film and strongly reminds one of the works by Studio Ghibli. Maybe that's due to the fact that director Hiromasa Yonebayashi was part of two previous Ghibli-Films.

This is good for the visuals as well as for the animation because optically you can't criticize the film in any way, shape or form. The drawings are detailed and colorful. The animations seem fluid, the cuts and transitions are sensibly designed and the music is picked fittingly. The story, although simply told is entertaining for both young and old nevertheless something special is missing. You can't lay your finger on it, but there seems to be a piece missing, so you always have the feeling to see a good and entertaining film even so not a sensational one.

Ghibliesque isn't enough but mind, it's worth seeing anyway!

----------------------------------------

"Mary und die Blume der Hexen" ist ein wunderschöner Animationsfilm und erinnert stark an die Werke von Studio Ghibli. Dies könnte dem Fakt geschuldet sein, dass Regisseur Hiromasa Yonebayashi bereits an zwei Ghibli-Filmen beteiligt war.

Der visuellen Darstellung und den Animationen kommt das zugute, denn rein optisch gesehen, kann man dem Film wirklich in keinster Weise etwas vorwerfen. Die Zeichnungen sind sehr detailliert und recht farbenfroh. Alle Animationen wirken flüssig, die Schnitte und Übergänge sind sinnvoll gestaltet, auch die Musik ist passend gewählt. Die Geschichte ist zwar einfach gehalten, trotzdem für Jung und Alt gleichermaßen unterhaltend und dennoch fehlt das gewisse Etwas. Der Funke springt nicht über und man hat das Gefühl einen guten und unterhaltsamen, aber eben leider keinen beeindruckenden Animationsfilm erleben zu dürfen.

Ghibliesk ist hier leider nicht genug, aber trotzdem sehenswert!