RSS feed for Dirk

Favorite films

Recent activity

All

Pinned reviews

More
  • Turkey Shoot

    Turkey Shoot

    ★★★½

    Warum befinden wir uns hier nochmal in einem Zukunfts-KZ ? Vergessen, aber egal. Ist auf jeden Fall ganz klasse da, mit Gemeinschaftsduschen, durchsichtigen Luftmatratzen und Wackelpudding als Hauptmahlzeit. Klingt wie das perfekte Ferienlager für einen 12jährigen, leider ist hier der böse Thatcher (!) am Hebel, der mit seinen Herbergskindern ganz was anderes vor hat. Und zack, sind wir im schönsten Manhunt-Streifen mit einem tollen Umpflügomobil, einem Aushilfs-Wolverine als Mitjäger und Armbrustpfeilen mit Chinaböllern dran. Kollege Trenchard-Smith dreht also in der…

Recent reviews

More
  • Eraser

    Eraser

    ★★★½

    Schwarzenegger macht hier auch mit fast 50 noch ne gute Figur. Trotz ein paar Ungereimtheiten und Übertreibungen haben er und  ERASER genügend Wums um zu unterhalten.

  • Out for Justice

    Out for Justice

    ★★★½

    Steven Seagal ist, außer bei den UNDER SIEGE-Teilen, ja nie über den Status eines Videotheken-Stars hinausgekommen und somit auch nicht in einer Reihe mit Schwarzenegger und Stallone zu sehen, sondern eher mit Dudikoff und Bronson. Liegt auch ganz schwer an seinem sehr limitierten Spiel, das sich auch hier wieder unverkennbar in Wackeldackel-Szenen ausdrückt.
    OUT FOR JUSTICE ist eine straighte und knüppelharte Angelegenheit die schwer an Schwarzeneggers unterschätzten RAW DEAL erinnert (ähnlicher, mafiöser Hintergrund), nur mit weniger Geballer aber dafür mehr knochengebreche und einem herrlich durchgeknallten William Forsythe als Villain. (Mit) der beste Seagal.

Popular reviews

More
  • The Big Lebowski

    The Big Lebowski

    ★★★★★

    Wenn man einem Film auch bei einer 10+ - Sichtung noch immer neue Facetten abgewinnen kann, sich immer noch wie unter besten Freunden fühlt, die Mundwinkel immer noch straight gen Norden zeigen, dann handelt es sich wohl um einen Lieblingsfilm.

  • Obsession

    Obsession

    ★★★★

    Warum auch immer, aber ich habe VERTIGO nie gesehen. OBSESSION ist wohl ganz viel davon, was De Palma für die Offensichtlichkeitsfanatiker wieder mal in die Hitchcock-Kopisten-Ecke drängt. Hätte Hitchcock, auch wenn er wohl ein kleiner Schmierlapp war, damit gespielt, dass (SPOILER ALERT !!) eine Tochter, um sich an ihrem Vater zu rächen soweit geht, dass sie mit ihm fickt ? 
    Für sowas, für seine auch hier wieder ausufernden Bildkompositionen, für den Musikeinsatz, einfach für seine Art, Filme zu drehen liebe ich De Palma, auch wenn er hier bei der Erzählweise die Langsamkeitsschraube etwas überdreht.