RSS feed for Erwinnator

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Suicide Squad

    Suicide Squad

    ★★★½

    Soeben die Zweitsichtung hinter mich gebracht und "Suicide Squad" hat mir genauso gut gefallen wie beim ersten mal. Margot Robbie rockt einfach als Harley Quinn, genauso wie der Soundtrack. Das Finale trägt zu dick auf, aber das ist eh ein generelles Problem bei den Superheldenfilmen. Ich kann die ganzen schlechten Bewertungen und die negativen Kritiken nicht ganz verstehen, ich wurde jetzt zum zweiten Mal von dem Film gut unterhalten.

  • Guardians of the Galaxy

    Guardians of the Galaxy

    ★★★

    Nun auch endlich mal gesehen und war schon okay. Wie eigentlich immer bei den Marvelfilmen, treffen die nicht meinen Humor und das war auch hier zum größten Teil so. Was nicht heißt, dass ich zwischendurch nicht mal gelacht hätte. Das größte Manko ist aber, was ich bisher bei allen gesehen Marvelfilmen habe (ca. 5), dass ich keinerlei Verbindung zu den Protagonisten aufbaue. Die Figuren sind mir einfach egal und so kommt leider auch keine Spannung auf. Da können Star-Lord, Rocket…

Popular reviews

More
  • The Witch

    The Witch

    ★★★★½

    Ein Drama im Horrorgewand. Schauspielerisch und besonders atmosphärisch spielt "The Witch" ganz oben mit. Er setzt nicht auf billige Schockmomente, sondern auf Spannung garniert mit einer ordentlichen Portion Grusel. Anfangs hat mich das religiöse Gelabber noch genervt, hab mit der Zeit aber meinen Frieden damit gefunden.

    Wenn man sich an den Film setzt, darf man auf keinen Fall mit den falschen Erwartungen ran gehen. Was einen hier erwartet ist ein (sehr) ruhig erzähltes Horrormärchen, weit weg von den modernen Horrorfilmen.…

  • Prisoners

    Prisoners

    ★★★★½

    Meine Erwartungen wurden völlig übertroffen. Die Verzweiflung der Eltern bei einer Kindesentführung kam sehr gut rüber und diese bedrückende Athmosphäre war dann auch in jeder Sekunde des Films spürbar. Solche Thriller, die bis zur letzten Sekunde spannend sind, gibt es ganz ganz selten. Toll auch das ganze Hin und Her, da es immer wieder Punkte im Film gab, wo man dachte: "Das ist der Entführer" und kurz darauf dann den Entschluss fasste: "Hm, ne doch nicht" auf welchen dann aber wieder die Vermutung "DAS ist er jetzt aber".