Freddy vs. Jason

Freddy vs. Jason ★★½

Heute aus dem Gespräch mit MoeMents über Crossover heraus, hat mich die Lust auf "Freddy vs Jason" gepackt.

Ich machte nie ein Geheimnis daraus, dass ich kein Fan von Crossover bin.
Ist für mich nichts halbes und nichts ganzes... nicht Fisch, nicht Fleisch 🤷🏼‍♀️

Hat sich jetzt auch nach dem Rewatch nicht wirklich geändert.

Ich hatte mich damals echt gefreut! Sozusagen wurde hier ja DER feuchte Traum eines jeden Horrorfans wahr...ein Crossover dieser beiden Koryphäen des Gemetzels!!

Aber, wo bitte bleibt hier die psychedelisch anmutende Traumwelt Freddys und seine bissigen Kommentare..???
...und wo Jasons tiefdüstere Aura und sein mysteriös plötzliches Auftauchen???
Dafür gab's 'ne Freddy-Raupe 😳

Ok, Ok... Wenn sich Freddy und Jason dann gegenseitig bekriegen, bleibt fast kein Wunsch offen... eine Menge an Gliedmaßen und Blut werden dabei geopfert...Zumindest DAS 🤣

Kleines Highlight war hier auch Katherine Isabelle, bekannt aus „Ginger Snaps". 👍

Was bleibt ist halt absolutes Mainstreamkino,
mit einer banale Story, etwas schwarzer Humor und Splatter.

So, nun stellt sich mir die Frage, was wäre wenn Rambo gegen Godzilla kämpft...oder ET gegen Alf oder Knight Rider gegen Airwolf...?
🤣

Nö...mir reicht's eh mit Crossover.
Den Rewatch von Alien vs Predator lass ich ausfallen. 😬

🅲🅾🆁🅸🅴 🎃 liked these reviews