RSS feed for Fynn

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Human Traffic

    Human Traffic

    ★★★

    Leben fürs Wochenende.
    Eine Zeitkapsel in die ausklingenden Neunziger, in denen offensichtlich jeder Versicherungsvertreter abends Ecstasy geschmissen hat, zumindest im deprimierenden Cardiff.
    Der Film will Lust am Leben und Exzess zeigen, dass gelingt ihm zu großen Teilen auch sehr gut, nur trägt das wohl eher einen Kurzfilm als einen Überneunzugminüter.

  • Crazy

    Crazy

    ★★★★½

    "Crazy" schafft es gar einzigartiges: Annähernd "echte" Adoleszenz abzubilden.
     Momente große Freude, Momente tiefster Trauer. Realistische Freundschaft. Verliebtsein. Der Schmerz, wenn es eben nicht klappt. Die Einfühlsamste Sexszene, die man wohl jemals in einem Jugendfilm gesehen hat.

Popular reviews

More
  • Never Look Away

    Never Look Away

    All diese Fördergelder, all diese Talente vor der Kamera: Verschenkt an ein reaktionär-biederes Möchtegernepos, welches uns eigentlich 180 Minuten lang um die Ohren haut, wie geil von Donnersmarck sich und sein Projekt findet. 
    Man könnte so viel schreiben; wie jede Darstellerin unter 30 sich zwangsweise nackig machen muss, wie die Regie die große Lebensliebe nur durch ekstatisches Gevögele auszudrücken vermag, wie abwertend doch der Blick auf die Kunst (in einem Film über Kunst) ist, die Tatsache, dass wohl keiner der…

  • Suck Me Shakespeer 3

    Suck Me Shakespeer 3

    Hier ist er also nun, der finale Teil von Fack Ju Goethe, dem "Der Pate" der Generation Gefällt Mir.
    Der erste Teil ist nette Abendunterhaltung mit einem symphatischen Cast und nicht erwähnenswertem Plot. 
    Der zweite Teil fängt dann schon an völlig aus dem Ruder zu laufen, der irgendwo vorhandene "Realitätsanspruch" von Teil 1 ist dahin.
    Teil 3: Was zur Hölle? Teilweise hat man das Gefühl, als wären beim Schreiben irgendwie drei verschiedene Drehbücher versehentlich durcheinandergewürfelt worden. Von der Brachialkomödie zum…