• Colombiana

    Colombiana

    ★★★½

    German Review:

    Gefiel mir, attraktive Schauspielerin und viel Aktion. Die Story war nicht übermäßig tiefgründig, aber trotzdem kam keine Langeweile auf.
    Ist ein wenig wie "Leon - Der Profi" in Erwachsen.

  • Sherlock Holmes

    Sherlock Holmes

    ★★★½

    German:
    Popcorn-Kino, welches zwar unterhaltsam, aber nur wenig britisch oder überhaupt Sherlock Holmes-ähnlich ist.

  • A.I. Artificial Intelligence

    A.I. Artificial Intelligence

    ★★★½

    German:
    Hat ein wenig was von einem SciFi-Märchen. Auch wenn der Hauptdarsteller ein Kind ist, und es eine kindliche Story ist, würde ich ihn erst ab 10+ empfehlen.

  • Julie & Julia

    Julie & Julia

    ★★★½

    Auch, wenn es ein typischer Frauenfilm ist, fand ich ihn gut zu gucken. Nichts dramatisches oder besonders spannendes, aber ganz okayes Kino.

  • Horrible Bosses

    Horrible Bosses

    Jennifer Aniston war recht heißt, aber ansonsten war den Film nur wenig überdurchschnittlich.

  • The Fifth Element

    The Fifth Element

    ★★★★½

    Absolutes Meisterwerk von Luc Besson! Ich liebe den Film seit meiner Kindheit.

  • Zoolander

    Zoolander

    ★★★★

    Absurd-komischer Film, den man aber immer wieder sehen kann… (Auch, wenn ich Ben Stiller eigentlich nicht mag)

  • Easy A

    Easy A

    ★★★★

    Süßes Mädel und ganz guter Teenie-Film. Kann man gut gucken.

  • In Time

    In Time

    ★★★★

    Dafür, dass ich Justin Timberlake eigentlich nicht mag, fand ich den Film ganz in Ordnung. Wurde nicht langweilig und hatte eine interessante Story / Idee.

  • The Thing

    The Thing

    ★★★

    Ich fand das Prequel tatsächlich spannender… Mag vllt daran liegen, dass ich sie in chronologischer Reihenfolge gesehen habe.

  • The Thing

    The Thing

    ★★★½

    War erstaunlich "okay", wurde zumindest nicht langweilig.