RSS feed for Gojilars

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Men in Black: International

    Men in Black: International

    ★½

    War "Men in Black" bei aller Kritik bisher doch immer zumindest unterhaltsam ist man mt dem neuesten Ableger der Reihe am vermeintlichen Bodensatz angekommen. Charaktere & Dialoge bewegen sich auf vorpubertären Kindergartenniveau.

    Selbst die Vorgänger hatten bei aller Komik immer einen emotionalen Kern innerhalb ihrer Geschichten zu bieten, doch selbst der fehlt hier.

    Von der ersten bis zur letzten Minute eine Komplettniete, an der wirklich überhaupt nichts unterhält.

  • Underwater

    Underwater

    ★★★½

    Underwater ist einer dieser typischen Filme, die in der Regel & typischer 80er Jahremanier auf der Erfolgswelle größerer Produktionen mitschwimmen. Er ist in seiner Action, direkt und klar strukturiert, hält sich nicht lange mit irgendwelchen pseudo-wissenschaftlichem Mambo-Jambo auf und die Charaktere sind genau soweit entwickelt, dass wir mit ihnen mitfiebern können.

    Das hört sich erst einmal recht negativ an, ist aber in allen Punkten positiv hervorzuheben. Statt wie in Filmen ähnlicher Couleur erst einmal eine halbe Stunde mit Einführungen zu verbringen,…

Popular reviews

More
  • Léon: The Professional

    Léon: The Professional

    ★★★★½

    "Leon - Der Profi" übersteht den Test der Zeit ohne Probleme. Der Film, der zum 25ten Jubiläum nochmals den Weg auf die große Kinoleinwand findet überzeugt nach wie vor.
    Nie war Luc Besson besser.
    Nie war Natalie Portman süßer.
    Nie war Jean Reno stoischer.
    Nie war Gary Oldman psychopathischer.

    Ohne Frage ist Besson hier ein Meisterwerk gelungen, das auch die nächsten 25 Jahre spielend als solches überstehen wird.

  • Paddington

    Paddington

    ★★★★

    Paddington ist ein Film, wie er wohl nur dem britischem Kino entspringen kann. Soviel Herzlichkeit und Wärme wie der Film versprüht findet man selbst auf der Insel sehr selten.

    Paddington ist der perfekte Familienfilm, der nebenbei recht häufig an "Wes Anderson" erinnert, ohne ihn jedoch plump zu kopieren.
    Klare Empfehlung, und hätte ich ihn zur Weihnachtszeit gesehen wäre noch ein halber Punkt mehr drin gewesen.