Christopher Doyle: Filming in the Neon World

Dass ausgerechnet Hollywood uns im selben Jahr mit dem Startschuss der John Wick Reihe einen Hauch dieser Schönheit zurückbrachte, hätte ich niemals erwartet. Leider noch zu wenig. Viel zu wenig. Neon sollte überall zu sehen sein. Beim Spazierengehen, beim Kaffeetrinken, beim ersten Date, beim Sex, bei der Hochzeit, auf der Entbindungsstation, bei der Eheberatung, überall.
Ich kann mich daran nicht satt sehen. Alleine diese hier zu sehenen 10 Minuten sehen so atemberaubend schön aus. Es ist zum Dahinschmelzen. Wieso macht das heute kaum noch jemand so? Und wieso hat Christopher Doyle eigentlich noch keinen Oscar für sein Lebenswerk erhalten? Das ist doch einfach nur lächerlich.

Zu sehen bei YouTube:
youtu.be/97GwbI27w10