RSS feed for GramscisAsche

Favorite films

Don’t forget to select your favorite films!

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Shoah

    Shoah

    Das schlimmste ist die Tatsache, dass die Welt angesichts solcher Gräueltaten stumm bleiben kann....dass die Realität nicht auseinander reißt..dass die Grundfesten der Wellt nicht zusammenbrechen vor dem menschlichen Leid...nein..dort wo früher Millionen Menschen geschlachtet worden sind, wachsen heute wieder Blumen und Bäume.

    Ich habe diese 9 stündige Dokumentation auf 2 Tagen verteilt geschaut. Ich fühle mich jetzt leer, ausgelaucht, ausgesaugt jeder Emotion. In den ersten Stunden hatte ich zeitweise noch Tränen in den Augen. Aber als in der 5. Stunde…

  • Foxtrot

    Foxtrot

    Die israelische Gesellschaft befindet sich in der Schieflage.
    Seit dem Tag der Staatsgründung herrscht in Israel der permanente Ausnahmezustand. Die Gesellschaft ist geprägt durch objektive und strukturelle Gewalt, Traumata, Neurosen, zwanghafter Selbstdisziplin, Angst, Verdrängung Schuldgefühlen. Die gebrochenen Männer, die in ihr leben, versuchen durch Tritte nah außen und langen Gewehren jegliche Nähe zu verhindern und ihr Selbstbild aufrecht zu erhalten, damit sie weiterleben können.
    Man tanzt Foxtrott. Man bewegt sich keinen Schritt vorwärts, sondern kommt immer wieder am Ausgangspunkt an.…

Popular reviews

More
  • Call Me by Your Name

    Call Me by Your Name

    Ein Ereignis

    Als ich gestern das Kino verlassen hatte, den Film zum zweiten Male geschaut habe, zitterte mein ganzer Körper. Überwältigt von der puren Schönheit jeder einzelnen Einstellung, von der Radikalität der Liebe. Ich hatte die italienische Sonne auf meiner Haut gespürt, die mediterrane Luft gerochen, die Aprikose geschmeckt. Für zwei Stunden war mein Körper aus Raum und Zeit völlig entrückt. Das schafft nur herausragende Literatur und Kino.

    Dies ist mit Sicherheit einer der besten Liebesfilme des Jahrzehnts. Hier treffen…

  • HERRliche Zeiten

    HERRliche Zeiten

    ½

    "Ein Land voller Schwuchteln, von einer Mutti regiert.
    Wir sollten uns nicht schämen, dass unsere Väter stolze, grausame Eroberer waren."

    Nicht nur die 2 Hauptcharaktere nehmen ein Bad in einem tiefen brauen Sumpf.
    Diese faschistoide "Komödie" ist nicht "provokant", er ist zutiefst menschenverachtend, insbesondere rassistisch , Frauen- und Arbeiter-feindlich.
    Die soziale Ungerechtigkeit der Arbeiter und die Dekadenz der Superreichen innerhalb der neoliberalen Gesellschaft wird zwar angeprangert, aber nur um die zeitgenössische Lohnausbeutung durch tatsächliche antike bzw. feudale Sklaverei zu ersetzen.…