RSS feed for Gravelord
  • Dark Phoenix

    Dark Phoenix

    ★★★

    Nicht so schrecklich wie befürchtet. Aber halt auch nicht so richtig gut.
    Fände es nicht schlimm, wenn es jetzt mal länger keinen X-Men Film mehr gibt.

  • My Neighbor Totoro

    My Neighbor Totoro

    ★★★★★

    Hatte den schon vor vielen, vielen Jahren mal gesehen, doch konnte mich an nichts mehr erinnern.
    Als Jugendlicher war das wohl nicht so interessant.^^
    Jetzt bin ich aber endlich (wieder) im richtigen Alter. ❤

  • Spider-Man: Far from Home

    Spider-Man: Far from Home

    ★★★½

    Ich mag Tom Holland als Spider Man, Jake Gyllenhaal sowieso in fast jeder Rolle.
    Aber ja, ist halt ein Marvel Film. Absolut unterhaltsam, gut gemacht, auch wenn, wie bei den meisten Marvel Filmen, die Qualität des CGI sehr schwankend ist.
    2h09Min für einen locker flockigen Actionfilm, ist auch etwas lang.
    Für 99 Cent auf Amazon, ist auf jeden Fall nix verhaut mit dem.

  • Headshot

    Headshot

    ★★★

    Kommt definitiv aus dem Baukasten für generische Actionfilme.
    Alles andere als kurzweilig, muss er sich wegen dem Hauptdarsteller auch noch Vergleiche mit "The Raid" und "The Night Comes For Us" gefallen lassen.
    Spoiler: Nicht mal knapp dran.
    Einige saftige Szenen hat er dann doch zu bieten und ist zumindest kein Totalausfall.

  • I Remember You

    I Remember You

    ★★★½

    Schöne Bilder, die Landschaft gibt auch einiges her.
    Stimmungsvoller Sound, der gleich klar macht, fröhlich wird da nichts.
    Die Story ist eigentlich auch originell, der Funke wollte dennoch nicht so recht überspringen.
    Aber sicher kein Fehler, den gesehen zu haben.

  • Cold Fish

    Cold Fish

    ★★★★½

    Streut von Anfang an unangenehme Szenen ein, um dann nach etwas mehr als einer halben Stunde komplett zu kippen.
    Teilweise sehr blutig, sehr interessant gezeichnete Figuren und viele Abgründe.
    Das Ganze zur Symphonie No 1 von Gustav Mahler.

  • Stop Making Sense

    Stop Making Sense

    ★★★★★

    Wahrscheinlich der beste Konzertfilm ever! Auf jeden Fall der, der mir am besten gefällt.

  • The Lighthouse

    The Lighthouse

    ★★★★½

    Zwei Männer, ein Leuchtturm auf einer Insel, Möwen, Meerjungfrauen, Tentakel, Alkohol, ein Sturm, unglaubliche Bilder, einschüchternde Sound, wahnsinns Film!

  • New World

    New World

    ★★★★

    Wirklich spannender Thriller aus Südkorea.
    Wenn Choi Min-sik am Start ist, hat der Film bei mir ohnehin schon gewonnen.
    Auch sonst einige bekannte Gesichter versammelt und auch Bild und Ton kommen von Größen des koreanischen Films.
    Erfreulicher Film.

  • Deathstalker

    Deathstalker

    ½

    Uff, der ist richtig scheisse.
    Katastrophales Frauenbild, misogyn, der "Held" ein vergewaltigendes Arschloch, wie alle anderen auch, unglaublich billig, schlecht choreografiert und und und...
    Ich geh mir die Augen mit Seife auswaschen.

  • Bronson

    Bronson

    ★★★★

    Nicolas Winding Refn lässt Tom Hardy zwei Stunden lang als Charlie Bronson die vierte Wand durch- und Knochen zerbrechen.
    Das ganze Audiovisuell großartig in Szene gesetzt.
    Gewiss keine realitätsgetreue Dokumentation, dafür eine interessante Interpretation, der Geschichte, eines berüchtigten Häftlings.

  • Pusher

    Pusher

    ★★★★

    Simpel, rau, Low-Budget, Refn.