The Kangaroo Chronicles ★★★

Naja, die Bücher sind sehr episodisch und ein Film braucht eine Handlung. In sofern gibt es viel Neues zu Entdecken aber auch viel Bekanntes aus den Büchern.

Ich bin ein riesengroßer Fan der ersten drei Bücher der Känguru Chroniken. Der Versuch nun dieses Buch mit all dem Witz, Sarkasmus und Satire auf die Bühne zu bringen ist keine einfache Aufgabe. Keine Frage. 

Dani Levy hat mit seiner 92 minütigen, deutschen Komödie aber genau das probiert. Mehr ist es dann auch nicht geworden: Ein Versuch.

Versteht mich nicht falsch: Kennt man die Bücher nicht oder hat nicht die Erwartung, dass der Film annähernd an das Buch herankommt, dann sind die Känguru Chroniken ein durchaus lustiger Film. 

Wer aber erwartet, dass Levy es gelingt die Witze und Stories aus dem Buch auf die Leinwand zu projizieren, wird enttäuscht:

Zusammenhänge werden falsch dargestellt, ganze Story-Stränge falsch verknüpft und selbst die Charaktere gehen in eine völlig andere Richtung. 

Fazit: Witziger Film aber nicht mit den Büchern vergleichbar.