Favorite films

  • Burning
  • Under the Skin
  • There Will Be Blood
  • Mulholland Drive

Recent activity

All
  • Heiko's World

    ★★★½

  • Wild at Heart

    ★★★★

  • Under the Silver Lake

    ★★★★★

  • Memories of Murder

    ★★★★

Pinned reviews

More
  • Magnolia

    Magnolia

    ★★★★½

    "Magnolia" ist einfach brutal gut.
    Eine einzige gigantische, eineinhalbstündige Eröffnungsszene, die in einem einzigen gigantischen Spannungsbogen immer intensiver und immer dringlicher wird, mit durcheinander brabbelnden einsamen Polizisten, flüchtigen Verbrechern, unglücklich berühmten Quiz-Kids, unglücklich unter Druck stehenden Quiz-Kids, gebrochenen Incel-Dating-Coaches, pillenschluckenden Sterbenskranken, pillenschluckenden Ehefrauen, pillenschluckenden Hunden, pillenverabreichenden Pflegern, saufenden Moderatoren, koksenden Moderatoren-Töchtern und all den ebenfalls durcheinander brabbelnden Gestalten, die dazugehören und um sie herumschwirren, eingefangen von Robert Elswit's zügigen, eleganten und spielerisch leichten Longtakes, ständig zugemauert von Musik in allen…

  • Last and First Men

    Last and First Men

    ★★★★★

    Die Sehnsucht nach den Sternen.

    Kein anderer Autor hat es bisher besser geschafft, dieses tiefe melancholische Gefühl der Leere, der eigenen Bedeutungslosigkeit angesichts der Dimensionen und der puren Schwärze des Weltraums so plastisch nur durch die Kraft des geschriebenen Worts fühlbar zu machen, wie Stanislaw Lem in seinem Frühwerk "Der Gast im Weltraum". Ausdrücke wie "Unendliche Weiten des Universums" verkommen durch ihren heutigen inflationären Gebrauch immer mehr zur bedeutungslosen Floskel, die sich schnell dahinsagen lässt, ohne dass den Sprechern oder…

Recent reviews

More
  • The Hitchhiker's Guide to the Galaxy

    The Hitchhiker's Guide to the Galaxy

    ★★★½

    Viele Witze haben natürlich schon Legendenstatus und hätten mich auch wenn ich das Buch nicht gelesen hätte nicht mehr überrascht, aber nichtsdestotrotz funktioniert "Per Anhalter Durch die Galaxis" noch vortrefflich (nicht zuletzt wegen des tollen Beitrags durch Jim Henson), auch wenn ich das Gefühl nicht loswerde, dass das Ganze mit Edgar Wright hinter der Kamera noch besser getimed wäre. Die Hälfte des Casts wäre ja quasi schon da.

  • Like Father, Like Son

    Like Father, Like Son

    ★★★★

    Langsam wird's absurd. Jedes Mal falle ich auf diese Hirokazu Kore-eda Filme rein. Am Anfang denke ich mir immer "Schade, der ist zwar liebenswürdig, aber wohl kein Banger, so wie die anderen". Naja, und am Ende bin ich doch wieder am Flennen, weil die Welt so grausam und so schön gleichzeitig sein kann. Mit der (hoffentlich!) eher hanebüchenen Story-Entwicklung und der leicht underwrittenen Figur von Machiko Ono zwar bisher der schwächste Film, den ich von Hirokazu Kore-eda gesehen habe, aber wow, wie toll der Protagonist geschrieben ist und wie toll das dann inszeniert ist; einfach immer wieder stark. Stärker als meine Tränendrüsen zumindest.

Popular reviews

More
  • The Nightmare

    The Nightmare

    ★★★½

    Hallo liebe Deutsche Filmförderung,

    wie kann es sein, dass gerade schon wieder ein neuer Film von Til Schweiger in den Kinos läuft, aber ein Achim Bornhak, sich seine Perlen zusammen crowdfunden muss und dann mit 80.000€ Budget und ohne zusätzliche Lichtsetzung trotzdem mehr Atmosphäre erzeugt, als irgendwas, was Til Schweiger je angefasst hat? Was ist da los? Warum müsst ihr nur so frustrierend sein? Der Schweiger kommt nächstes Mal mit 920.000€ bestimmt genau so gut aus, wie mit 1 Mio.…

  • Malignant

    Malignant

    Ich würde mich ja sonst als friedfertigen Menschen bezeichnen, der in der Regel eher auf die Deeskalation von Spannungssituationen bedacht ist, als auf das Draufhauen, aber wenn man sich gerade darauf freut, einen im Vorfeld recht polarisierenden Horrorfilm zu sehen und gespannt ist, was für ein potentielles Katastrophen-Meisterwerk da auf einen zukommt und dann in den ersten fünf Minuten des Films feststellen muss, dass sich vier Reihen hinter einem eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen bereit macht, sämtlichen anderen…