RSS feed for André

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • The Hateful Eight

    The Hateful Eight

    ★★½

    Es ist natürlich gerechtfertigt das gute Schauspiel, vor allem von Goggins und Jackson, zu loben. Es ist imho aber ebenso gerechtfertigt, den Filn streckenweise sehr langweilig zu finden, da er selbstverliebt in die eigenen Dia- und Monologe ist und damit Szenen weeeeit länger gehen lässt, als sie imho sein müssten. Leider sogar noch schlimmer als in DJANGO UNCHAINED.

    Wäre auf einer Theaterbühne wesentlich besser aufgehoben.

  • Complexe

    Complexe

    ★★★

    EIN ANDALUSISCHER HUND, gedreht von einem experimentierfreudigen Kindskopf, der am Zeitraffer einen Narren gefressen hat. 15 Minuten amüsante Narretei.

Popular reviews

More
  • Once Upon a Time… in Hollywood

    Once Upon a Time… in Hollywood

    ★★★★½

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    Es war einmal...

    ein 15jähriger filmbegeisteter Teenager, der in einem dieser Famlienurlaube irgendwo in einem norddeutschen Kaff rumlungerte. Zum Glück gab es, in einer umgebauten Garage, eine kleine Videothek. Dort entdeckte er einen Film namens RESERVOIR DOGS - WILDE HUNDE. Lt. Werbeversprechen auf der Hülle der "brutalste Film aller Zeiten." Der noch im Stadium 'Gorebauer' weilende Junge lieh sich das Tape (auf Altersfreigabe achtete keiner) und war enttäuscht. Splatter war nicht da und die Inszenierung fast nur an einem Ort.…

  • Mama, Papa, Zombie

    Mama, Papa, Zombie

    ½

    Wenn man sich diese Doku heute ansieht, dann mag man über all den Blödsinn lachen. Dabei blendet man dann aber auch aus, was für ein zentraler Baustein sie gewesen ist, um ein Umfeld zu schaffen, von dem sich das deutsche Kino bis heute nicht erholt hat.

    Über Nacht war das phantastische Kino moderner Prägung (also quasi alles was nach 1970 rauskam) verachtenswerter Schund, den man tunlichst zu bekämpfen hatte, ja vernichten musste.
    Wenn diese Filme dann überhaupt rauskamen, dann geschnitten.…