RSS feed for Lucas

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Black Mirror: Bandersnatch

    Black Mirror: Bandersnatch

    Charlie Brooker ist schon genial: Einfach ein paar nutzlose Entscheidungs-Bildschirme einbauen, dann kann man den Leuten auch lose zusammenhängende Brocken von öden Klischees vor die Füße werfen. Wenn der Zuschauer auswählt, muss man scheinbar keine eigenen Entscheidungen mehr treffen. 90er-Jahre-Diskurse (Matrix, Truman-Show etc.), aufgekocht mit seelenloser Regie. Müde Meta-Mätzchen, als hätte das noch nie jemand gemacht. Jean Baudrillard mit Stützrädern.

    Wenn ich schon die Illusion von Wahlfreiheit bekomme, dann will ich mich wenigstens für eine Version der Geschichte ohne Will Poulter entscheiden können.

  • Incredibles 2

    Incredibles 2

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    Steril, leer, mechanisch (vor allem der Plot), immer noch die Summe von Übermenschenmythen für Kinder. Ideen nur in isolierten, verlorenen Brocken. Voll von langweiligen Klischees, haha, der Mann und der Haushalt, das Mädchen ist ungelenk im Umgang mit dem Jungen. Der Kampf Baby vs. Waschbär als Animations-Showreel. Einige der neuen Superhelden sind ganz sympathisch.

    (Bei Brad Bird ist natürlich auch nicht Lex Musk der Böse, sondern seine Schwester, die am ehesten an Marla aus Fight Club erinnert. Natürlich wieder eine psychologische Begründung, auch wenn eingangs mehr versprochen wird.)

Popular reviews

More
  • Who Am I

    Who Am I

    Cool, bei GZSZ geht es jetzt auch ums Hacken.

    Hoffnungslos generisches Cyber-Kasperletheater, das sich aggressiv ideenlos seine stümperhaft erzählte Geschichte bei diversen 90er-Kultfilmen zusammenklaut. Wäre ich an "Hackers", "Matrix", "Fight Club" oder "The Usual Suspects" beteiligt gewesen, ich würde dem maßlos untalentierten Baran bo Odar den Arsch wegklagen. Inszenatorisch kommt nicht ein eigener Gedanke auf, Klischee jagt Klischee. Im RTL 2 Mittagsprogramm ist mehr Eigenständigkeit und Originalität zu spüren.

    Unsympathische Darsteller spielen noch unsympathischere (in Ermangelung eines besseren Wortes) "Figuren".…

  • Mommy

    Mommy

    ★★★★★

    Wir haben uns heute hier versammelt im Andenken an Lucas Barwenczik.

    Er ertrank beim Versuch, "Mommy" von Xavier Dolan noch einmal anzusehen, in seinen eigenen Tränen.

    Möge er in Frieden ruhen, die untalentierte Pappnase. Hoffentlich erbe ich seinen Laptop und seine ziemlich mittelmäßige Filmsammlung.