RSS feed for Anne

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Beauty and the Beast

    Beauty and the Beast

    ★★★★★

    Once upon a time...

    Es fing alles etwa 2015 an, als die ersten Infos rund um diesen Film herauskamen. Ironischerweise fand das zeitgleich zu meiner Bachelorarbeit statt, in der ich mich mit dem Originalmärchen „La Belle et la Béte“ von Gabriele-Suzanne de Villeneuve befasste. Ich ganz das Fangirl habe also jede Info wie einen Schwamm aufgesaugt und wollte immer mehr. Disney machte aber das Megageheimnis rund um den Film und dessen Produktion, was die Neugier umso mehr steigerte.

    Als der…

  • The Handmaiden

    The Handmaiden

    ★★★★½

    Viele feiern Park Chan-Wook wegen „Oldboy“, mein Einstieg war damals „Stoker“ mit Mia Wasikowska (Crimson Peak), den ich v.a. wegen seiner starken Bilder mochte. Auch hier präsentiert uns der Film großartige Bilder, die die Erwartungshaltung bei mir sehr hoch geschraubt haben. Doch es waren nicht nur die Bilder, die mich begeistern haben, sondern v.a. die ganzen Twists, die wir erst nach und nach entdecken. Man glaubt die ganze Zeit, mehr als die Figuren zu wissen, um dann festzustellen, dass viele…

Popular reviews

More
  • Princess Mononoke

    Princess Mononoke

    ★★★★½

    Mein allererste Studio Ghibli-Film, über den damals sogar in der Zeitung berichtet wurde, als er Jahre später in den deutschen Kinos Einzug fand (laut Wikipedia erst 2001). Er bringt das komplette Miyazaki-Paket mit: Figuren, die nicht in das Schwarz/Weiß-Muster passen wollen, Mythologie rund um Naturgötter, Krieg Mensch gegen die Natur, Pazifismus, uvm. Gerade die Figur des „Bösewichts“ Lady Eboshi ist eine sehr spannende Figur, weil sie zwar Krieg gegen die Naturgötter führt und den Waldgott töten will, aber gleichzeitig setzt…

  • The Fly

    The Fly

    ★★★★

    Hatte ich bei meiner Horror-Watchlist von der Priorität her ziemlich weit oben stehen und auch meistens nur Lob zu diesen Film gehört. Mein Fazit: Definitiv nichts für schwache Nerven! Ist das erste Mal seit langem, dass ich beim Schauen eines Horrorfilms derartig unentspannt war und das Bedürfnis hatte, bei der einen oder anderen Szene mir die Augen zuzuhalten. FSK 18 mehr als gerechtfertigt. Auch wenn manche Handlungsweise der Figuren etwas unlogisch ist, haut der Film einen doch um, da beim…