RSS feed for Steffen

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Hidden Figures

    Hidden Figures

    ★★½

    Hidden Figures ist ein Biopic-Melodram über die Errungenschaften schwarzer Frauen für die NASA während der Zeit der Mercury- und Apollo-Missionen.
    Die Zeit von 1940 bis 1962, in der Hidden Figures spielt, war in den USA geprägt vom Beginn des kalten Krieges, dem Space Race und der nach wie vor praktizierten Rassentrennung. Die Protagonistinnen Katherine Johnson, Dorothy Vaughan und Mary Jackson sind drei geniale Köpfe, die aufgrund ihrer außerordentlichen Intelligenz Schlüsselrollen bei der NASA besetzen, sich jedoch gleichzeitig mit alltäglichem Rassismus…

  • Beverly Hills Cop III

    Beverly Hills Cop III

    ★½

    Beverly Hills Cop 1 war großartig, Teil 2 eine launige Fortsetzung. Und Teil 3? 
    Nun, Murphy selbst spricht, wenn überhaupt, abfällig über die dritte Iteration von Axel Foleys Abenteuern.
    Und oh Junge - wie Recht er hat. Beverly Hills Cop 3 erinnert in Teilen an die Griswolds (ohne den Spaß) und Die Hard (ohne die gut gefilmten Actionszenen), gespickt mit Logikfehlern, unmotivierten Darstellern und den wahrscheinlich unlustigsten Adlibs aller Zeiten.
    Hoffentlich kann Axel F. im eventuell erscheinenden Beverly Hills Cop 4 diesen diffusen Freizeitparkausflug vergessen machen.

Popular reviews

More
  • The Meg

    The Meg

    ★★

    Zahnlos.

    Nettes Wort dass diesen Film ganz gut beschreibt. Tatsächlich hat mir das Buildup, wenn auch cheesy, gut gefallen. Nett, wie erklärt wird WARUM auf einmal ein Megalodon im Ozean rumschwimmt.
    Statham macht routiniert sein Ding und auch die Darsteller sind sympathisch und, man lese und staune, wir haben sogar ne richtig goldige Kinderdarstellerin die NICHT permanent rumnervt!
    Storymässig bleibts hier natürlich SEHR seicht, aber in so nen Film geht ja kein Mensch um am Ende zu viel Hirnschmalz anstrengen…

  • Tomb Raider

    Tomb Raider

    ★★½

    Alicia Vikander verkörpert nun also die neue Lara Croft - reiche Archäologentochter mit Hang zu abgefahrenen Hobbies und zuletzt auch wieder richtig guten Videospielen im Gepäck.
    Nach viel Gelächter über komische Teaser und verhunzte Filmposter war meine Vorfreude ehrlich gesagt erst mal dahin, drum dauerte es jetzt doch recht lange bis ich den Film ansah.
    Und, nun ja, es ist ein sehr okayer Actionfilm draus geworden. 
    Zur Story: Laras Vater verlässt das Familienanwesen mitsamt Tochter um einem japanischen Todesmythos auf…